kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 4 MB)

- Das therapeutische Potenzial von Duftrezeptoren

Ein Gespräch mit dem Duftforscher Prof. Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum

Keine andere Wahrnehmung empfinden wir so unmittelbar wie das Riechen. Neueste Forschungen zeigen, dass Düfte auch für den Körper von großer Bedeutung sind und vielleicht sogar als Medikamente benutzt werden können - und dass wir nicht nur mit der Nase riechen.

Ein Gespräch mit Deutschlands renommiertestem Duftforscher Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum.