- Comic des Monats: "Lincoln" - eine philosophische Western-Serie

Andrea Heinze stellt unseren "Comic des Monats" vor  

Die Comicbranche schickt sich an, den Western neu zu definieren. Der Berliner Comickünstler Mawil ist der erste Deutsche, der den Klassiker "Lucky Luke" zeichnen darf und prompt soll der im nächsten Abenteuer auf einem Drahtesel durch die Prärie reiten. Und mit "Lincoln" ist bereits eine Serie auf dem Markt, in der sämtliche Genreregeln gegen den Strich gebürstet werden. Das hat kulturradio-Comic-Kritikerin Andrea Heinze so gut gefallen, dass sie den aktuellen "Lincoln"-Band zum "Comic des Monats" gemacht hat.

Lincoln – Band 2: Der in den Wind spricht
Zeichnung: Jérôme und Anne-Claire Jouvray | Szenario: Olivier Jouvray
Schreiber & Leser, 2019
gebunden, 48 Seiten
14,95 Euro