kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 5 MB)

- Ein neuer Geschichtspfad an der Havel

Ein Gespräch mit der Historikerin Florentine Schmidtmann vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Was heute ein beliebtes Ausflugsziel ist, war vor 30 Jahren noch Grenzgebiet: das Havel-Ufer zwischen Glienicker Brücke und Bertini-Enge, früher eine Schnittstelle zwischen DDR und West-Berlin. Heute wird dort ein Geschichtspfad eingeweiht. An acht Stelen können sich Spaziergänger über das Leben im Grenzgebiet informieren.

Die Historikerin Florentine Schmidtmann vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam hat den Info-Pfad mit erarbeitet und ist heute zu Gast im kulturradio.

www.grenze-potsdam.de