kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- Nadia Fatmi - Eine Erfolgsgeschichte aus Marokko

Von Tini von Poser

Die Marokkanerin Nadia Fatmi führt einen Betrieb, der Arganöl für den internationalen Markt herstellt. Entstanden ist die Firma aus einem Alphabetisierungskurs für Frauen in der Stadt Agadir. Die Schülerinnen schnupperten durch das Lesen und Schreiben Unabhängigkeit und wollten ihr eigenes Geld verdienen. Und zwar mit Arganöl, das in ihrer Gegend immer schon produziert wurde. Heute betreiben sie eine erfolgreiche Firma. Aus ihrer Lehrerin wurde eine Betriebschefin. In dem Kulturtermin "Nadia Fatmi – eine Erfolgsgeschichte aus Marokko“ erzählt Tini von Poser von einem bemerkenswerten Projekt und den Frauen dahinter.