kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- Lyrik für alle

50 Jahre "Poesiealbum"

Von Bernd Dreiocker

Vor 50 Jahren, am 7. Oktober 1967, erschien das "Poesiealbum Nr. 1. Bertolt Brecht" für 90 Pfennig der DDR im Verlag Neues Leben Berlin. Gedacht war die Lyrik-Reihe für junge Leser als preiswerte Möglichkeit, alte und neue, deutsche und internationale Poesie kennenzulernen. Von Klopstock über Pablo Neruda bis Bob Dylan reichte das Spektrum.

Die schmalen Gedicht-Hefte im Hochformat gab es bis 1990 jeden Monat neu am Zeitungskiosk oder im Abonnement. Seit 2007 wird die Lyrikreihe im Märkischen Verlag Wilhelmshorst fortgesetzt.

Bernd Dreiocker hat Autoren und Herausgeber der Reihe über das Konzept befragt, Lyrik für alle anzubieten.