kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- Wahre Lügen

Der Schriftsteller Jurek Becker

Eine Sendung von Bernd Dreiocker

Am 30. September wäre der Schriftsteller Jurek Becker 80 Jahre alt geworden. Mit dem Roman "Jakob der Lügner" wurde er weltbekannt. Seine Serie "Liebling Kreuzberg" eroberte das deutsche Fernsehpublikum.

Was bleibt vom Werk des 1997 verstorbenen Autors, der im jüdischen Getto aufgewachsen ist, das Konzentrationslager überlebte, in der DDR "Marxist mit Haut und Haaren" war und von 1977 bis zum Mauerfall mit DDR-Pass im Westen lebte und schrieb?

Zum Weiterlesen

Die Werke Jurek Beckers erscheinen im Suhrkamp Verlag

Jurek Becker: "Briefe"

Suhrkamp, Frankfurt/M. 2004

Olaf Kutzmutz: "Jurek Becker. Leben Werk Wirkung"

Suhrkamp BasisBiographie 32, Frankfurt/M. 2008