VR Brille © imago/Westend61
imago/Westend61
Bild: imago/Westend61 Download (mp3, 22 MB)

- Kunst und Digitalisierung

Wie virtuelle Kulturräume unsere Wahrnehmung verändern

Von Jutta Schwengsbier

Kann es eine Interaktion geben von analoger und virtueller Kunst? Bislang haben Projekte wie "Arts and Culture" von Google vor allem Kunstwerke digitalisiert, um die digitalen Kopien dann allgemein zugänglich zu machen. Inzwischen nutzen aber auch immer mehr Künstler und Museen moderne Technologien und eröffnen damit neue Räume für digitale Kunst. Die Wahrnehmung, die wir mit unseren Augen im analogen Raum machen, wird über Smartphone durch Tools ergänzt und andere Bilder, Töne und auch 3-D-Objekte queren unsere Sichtachsen.