Die Autorin Angelika Klüssendorf im kulturradio-Studio; Foto: Carsten Kampf
Download (mp3, 23 MB)

- Das literarische Gespräch

Salli Sallmann im Gespräch mit Angelika Klüssendorf über ihren Roman "Jahre später"

Mit den Romanen "Das Mädchen" und "April" schrieb Angelika Klüssendorf die Geschichte einer starken jungen Frau aus dem Osten, die ihren Weg geht unter widrigen Umständen. "Jahre später" erzählt nun von der intensivsten, aber auch zerstörerischsten Beziehung des erwachsenen Mädchens April – ihrer Ehe.

Angelika Klüssendorf berichtet, wie eine Liebe zwischen zwei radikalen Einzelgängern entsteht, die beide mit jeweils eigenen Mitteln versuchen, ins Soziale und Individuelle zu finden – und zu sich selbst.