Blick auf Jerewan; © Jürgen Gressel-Hichert
Jürgen Gressel-Hichert
Bild: Jürgen Gressel-Hichert Download (mp3, 23 MB)

- Die Farben der Erinnerung

Ein Besuch in der armenischen Hauptstadt Jerewan

Von Jürgen Gressel-Hichert

Alle Farben des Tuffsteins leuchten in der Morgensonne. Und von Ferne grüßt der Heilige Berg Ararat. Jerewan ist älter als Rom und feiert gerade seinen 2.800. Geburtstag. Für einige kein Grund zum Feiern. Denn hinter schönen Fassaden verbergen sich Korruption, mangelnde Perspektiven und autoritäre Herrschaftsstrukturen. Viele haben das Land schon verlassen. Eine Kulturreise durch Geschichte und Architektur eines dennoch außergewöhnlichen Landes.