kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 22 MB)

- Tatort Dorf

Der Boom des deutschen Regionalkrimis
 
Von Paul Stänner 

"Heimat" scheint das Reizwort der deutschen Gegenwart zu sein. Nicht nur in der Politik, sondern auch in der Literatur erfährt der Begriff eine Renaissance. Es gibt immer mehr Dorf- und Landromane, zum Beispiel von Juli Zeh, Saša Stanišic oder Mariana Leky – vor allem aber der Regional-Krimi boomt seit Jahren.

Christiane Dieckerhoff; © Paul Stänner
Christiane Dieckerhoff | Bild: Paul Stänner

Steckt mehr dahinter als Klischees und Klamauk? Und was verstehen Krimi-Autoren selbst unter dem Begriff Heimat? Antworten geben Sabine Schulze Gronover aus dem Münsterland, Rolf Kramp aus der Eifel und Christiane Dieckerhoff aus dem Spreewald.