kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 23 MB)

- Die verlorene Nacht

Über Lichtverschmutzung und Dunkelheitschutzgebiete
Von Birgit Galle

Im West-Havelland, dem ersten Sternenpark Deutschlands, liegt auch Gülpe. Ein Ort mit einer sehr geringen Lichtverschmutzung. Das heißt, dort ist es nachts noch richtig dunkel. Ein seltener Fall. Denn wir sind überall dabei, die Nachtschwärze endgültig zu verlieren. Straßenlampen, Autos, Werbetafeln, Discotheken-Scheinwerfer, angestrahlte Fassaden legen einen Lichtschleier in den Raum. Der Sternenhimmel verschwindet für das menschliche Auge. Tiere und Pflanzen werden in ihren Rhythmen und Verhaltensweisen gestört und der Mensch natürlich auch.