Blick nachts auf den Majdan Nesaleschnosti, Kiew
imago
Bild: imago Download (mp3, 23 MB)

- Der Majdan in Kiew - Ort europäischer Revolutionsgeschichte

Eine Erinnerung von Jürgen Buch

Im Jahre 2014 kam es mitten in Europa zu einer Revolution, weil ein Assoziierungsabkommen mit der EU nicht unterzeichnet wurde. Eine korrupte Staatsführung jagte Demonstranten gewaltsam auseinander.

Der Platz dieser Auseinandersetzung heißt Majdan. Jetzt entsteht vor Ort in Kooperation mit einem Berliner Architektenbüro ein Museum, das an dieses und ähnliche Ereignisse erinnert. Jürgen Buch hat mit Künstlern, einfachen Leuten und den Museumsmachern ein Bild gezeichnet – vom Majdan und von einem Museum, das Revolutionsgeschichte schreibt.