Robin Alexander (Die Welt) beim Zeitpunkte Presseclub; © Franzsika Walser
Franziska Walser
Bild: Franziska Walser

- Tafelrunde Sanssouci

"Die Getriebenen - Über Macht und Ohnmacht der Politik"
Die Journalisten Robin Alexander, Martina Fietz und Stefan Aust im Gespräch mit Ingo Kahle

Ausgehend von dem Buch "Die Getriebenen" des Journalisten Robin Alexander über die Entscheidungsabläufe zur Flüchtlingskrise 2015/16 soll im Gespräch mit dem "Welt"-Herausgeber Stefan Aust ein Bogen zu den dramatischen Szenen der RAF-Zeit geschlagen werden. Wie fügen sich politisches Mandat und Charakterstärke bei Ausnahmesituationen in die Entscheidungsfindung ein? Und wie verändert sich die Gesellschaft, wenn sie auf die Probe gestellt wird.

Aufzeichnung vom 4.10.2017, Neue Kammern Sanssouci

Bücher:

Robin Alexander: "Die Getriebenen. Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Inneren der Macht"
Siedler-Verlag, 19,99 Euro
 
Boris Palmer: "Wir können nicht allen helfen. Ein Grüner über Integration und die Grenzen der Belastbarkeit"
Siedler-Verlag, 18 Euro

Philip Plickert (Hrsg.): "Merkel. Eine kritische Bilanz!
Finanzbuchverlag 19,99 Euro

Alexander Betts, Paul Collier: "Gestrandet. Warum unsere Flüchtlingspolitik allen schadet – und was jetzt zu tun ist"
Siedler-Verlag, 24,99 Euro