Ultraschall Berlin 2019: Duo Mixtura und Hildegard Rützel im Heimathafen Neukölln; © Simon Detel
Bild: Simon Detel

- Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik 2019

Konzertaufnahme vom 17. Januar 2019 im Heimathafen Neukölln

Am Mikrofon: Eckhard Weber

Das Ensemble Mixtura mit der Schalmei-Spielerin Katharina Bäuml und der Akkordeonistin Margit Kern traf bei seinem Konzert im Rahmen von Ultraschall Berlin auf die Mezzosopranistin Hildegard Rützel. Auf dem Programm standen gleich drei Uraufführungen von Annette Schlünz, Eres Holz und Dániel Péter Biró.

Musikliste 06.02.2019 21:04 Musik der Gegenwart

Ultraschall Berlin 2019: Mixtura

mit Eckhard Weber

Tonträger Werk Zeit
Konzertaufnahme Kulturradio: Ultraschall Berlin, 17.01.2019 Johannes Ciconia
O rosa bella (um 1400) Mixtura (Katharina Bäuml, Schalmei, Margit Kern, Akkordeon)
01:08
Konzertaufname Kulturradio: Ultraschall Berlin, 17.01.2019 Eres Holz
Madrigal für Schalmei und Akkordeon (2018) UA Mixtura (Katharina Bäuml, Schalmei, Margit Kern, Akkordeon)
12:15
Konzertaufnahme Kulturradio: Ultraschall Berlin, 17.01.201 Annette Schlünz
9 Gesänge für Stimme, Schlmei und akkordeon (2011/2019) UA der überarb. Fassung (Auswahl) [1] Wer wird und wann, die Sprache wiederfinden – Akkordeon solo (Christa Wolff) [2] Sanftes Mädchenlied – Duo Stimme, Schalmei (Ulrike Draesner) [3] Bei der Quelle, an der Wurzel des Eschenbaums, welch Raunen – Trio (Ulrike Schuster) [4] Schroff fällt das Eis – Duo Stimme, Akkordeon (Hannelore Becker) [5] Der Grund deines Leibs – Trio (Hannelore Becker) [6] Ich bleibe zurück – Schalmei solo (Christa Wolf) [7] Die Ahne – Trio (Stimme, Tenor-Pommer und Akkordeon) (Ulrike Schuster) Hildegard Rützel (Alt)
Mixtura (Katharina Bäuml, Schalmei, Margit Kern, Akkordeon)
14:07
Konzertaufnahme Kulturradio: Ultraschall Berlin, 17.01.2019 Dániel Péter Birò
De Natura et Origine für Stimme, Schalmei und Akkordeon (2018) UA, Auftragswerk des rbb Ex Omnibus, Vayomer, Ego sum, Ex singularibus Hildegard Rützel (Alt)
Mixtura (Katharina Bäuml, Schalmei, Margit Kern, Akkordeon)
18:18