kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 49 MB)

- Dokument: Migration und Innovation

Ein Symposium zu Ehren von Professor Ingeborg Syllm-Rapoport

Ihre Biografie zeigt beeindruckend, wie wichtig Migration nach dem Zweiten Weltkrieg war – und welche immense Innovationskraft sie hatte. Die 2017 verstorbene Forscherin ist jahrzehntelang die Kapazität im Bereich Säuglingssterblichkeit gewesen. Weggefährten und Medizinhistoriker erinnern an Ingeborg Syllm-Rapoport und ihre Arbeit weit über die Grenzen der DDR hinaus. Wir dokumentieren eine Veranstaltung vom 7. September 2017.