Pierre Boulez Saal: Innenraum; © Carsten Kampf
Bild: Carsten Kampf

- Live: Eröffnung des Pierre Boulez Saals

Übertragung aus der Berliner Barenboim-Said Akademie

Am Mikrofon: Anja Herzog

Im Eröffnungskonzert versammelt Daniel Barenboim, der Gründer des Saals, ein hochkarätiges Ensemble um sich, darunter Anna Prohaska, Karim Said und Jörg Widmann. Werke des Namensgebers Pierre Boulez umrahmen ein Programm, das von Mozart bis Alban Berg Meilensteine der Kammermusik enthält.

Anja Herzog moderiert die Live-Übertragung. In den Konzertpausen werden die Architektur und die Bedeutung des neuen Saals beleuchtet. Darüber hinaus gibt es erste Eindrücke von prominenten Besuchern und Fachjournalisten.

Pierre Boulez
Initiale

Franz Schubert
"Der Hirt auf dem Felsen" D 965 für Sopran, Klarinette und Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett Es-Dur KV 493

(Umbaupause – Gespräche und O-Töne)

Alban Berg
Kammerkonzert für Klavier und Geige mit 13 Bläsern

(Pause – Gespräche und O-Töne)

Jörg Widmann
Fantasie für Klarinette solo

Pierre Boulez
"Sur Incrises"

Daniel Barenboim, Klavier und Leitung
Michael Barenboim, Violine
Karim Said, Klavier
Anna Prohaska, Sopran
Jörg Widmann, Klarinette


anschließend:
Barenboim in Berlin
Klassische Musik