kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
dpa/ASH Berlin/David von Becker
Bild: dpa/ASH Berlin/David von Becker

- Mitschnitt: 'Kunst und Macht der Worte'

Podiumsdiskussion (Neu)-Gestaltung der Südfassade der Alice-Salomon-Hochschule Berlin
Von Sigrid Hoff

Ein 66 Jahre altes Gedicht erregt die Gemüter: Seit 2011 ziert das Gedicht "avenidas" des Schweizer Lyrikers Eugen Gomringer die Südfassade der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin Hellersdorf.

Vor einem Jahr nahm der Allgemeine Studierendenausschuss AstA daran Anstoß und kritisierte in einem Offenen Brief an die Hochschulleitung, die Verse würden eine „klassische patriarchale Kunsttradition“ reproduzieren und an sexuelle Belästigung erinnern. Nach einer internen Diskussion im Akademischen Senat wurde der Beschluss gefasst, unter Beteiligung der Studierenden und der Hochschulbeschäftigten neue Ideen für die Gestaltung der Fassade zu erarbeiten.

Als diese Pläne bekannt wurden, brach eine heftige öffentliche Debatte los. Am vergangenen Dienstag hatte die Hochschule gemeinsam mit dem "Haus für Poesie" als Mitauslober des Alice-Salomon-Poetik-Preises zu einer Diskussionsveranstaltung nach Hellersdorf geladen.

Podiumsgäste:
Dr. Thomas Wohlfahrt, Leiter Haus für Poesie
Barbara Köhler, Autorin und Alice Salomon Poetik Preisträgerin 2017
Prof. Dr. Bettina Völter, Prorektorin für Forschung und Kooperationen ASH Berlin
Dr. Andrea Roedig, Freie Publizistin und Herausgeberin "Wespennest"
Moderation: Literaturkritikerin Claudia Kramatschek

Musikliste 11.11.2017 17:04 Zeitpunkte

Mitschnitt: Kunst und Macht der Worte

mit

Tonträger Werk Zeit
D M G GERMANY LC 00642 Best.Nr 542180972 Marius Pietruska
Funky Siciliana Natures Dream
01:30
FINE MUSIC LC 11188 Best.Nr FM142-2 Mulo Francel
Kakao Mulo Francel, Evelyn Huber
01:30