Ursula Nonnemacher im Potsdamer Landtag © Bernd Settnik
dpa-Zentralbild/Bernd Settnik
Bild: dpa-Zentralbild/Bernd Settnik

- Internationaler Frauentag – Die Hälfte von allem

Die Grünen im Brandenburger Landtag fordern die Hälfte von allem für Frauen.
 
Ein Studiogespräch mit Ursula Nonnemacher

Am 8. März will die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag über das von ihnen eingebrachte Paritégesetz debattieren. Mit diesem Vorstoß möchten sie, so heißt es in der Pressemitteilung, den Umstand, dass Frauen im Landesparlament dauerhaft unterrepräsentiert sind, abstellen. Sie sehen einen Zusammenhang zwischen der mangelnden Repräsentanz von Frauen und der nachlassenden Wahlbeteiligung bei Wählerinnen.
Für die Aufstellung der Landeslisten der Parteien sieht der Gesetzentwurf eine abwechselnde Besetzung mit Frauen und Männern – Reißverschluss-Prinzip – vor.