kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 6 MB)

- Kongress "Briding the Gap" - Pro Quote Film lädt ein

Eine gesetzliche Quote ist ein viel diskutiertes Mittel, um mehr Gender Gerechtigkeit im Film und in den Medien zu erreichen. In Ländern wie Schweden hat sie viel bewirkt. Aber was braucht es noch? Welche flankierenden Maßnahmen sind denkbar und notwendig, damit die Filmbranche gerechter, diverser und damit auch zeitgemäßer werden kann?
Rund um diese Fragen fand am 04. Oktober ein Kongress statt, veranstaltet von "Pro Quote Film" in Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste.
Christine Deggau berichtet.