Zurück Weiter
  • Tisk Salat © www.juni-fotografen.de
    www.juni-fotografen.de

    Neo-defitige Küche in Neukölln - Tisk

    Federvieh ohne Wienerwald-Touch.  Wer sich darüber informieren will, wie junge Köche mit heimischer Tradition umgehen, ist in der Neuköllner Spiesekneipe am richtigen  Ort.

    Bewertung:
  • Bach © Sony Classical
    Sony Classical

    Kirchenmusik - "Bach"

    Arien von Johann Sebastian Bach, mit denen der in London lebende Bariton Benjamin Appl seinen sängerischen Wurzeln bei den Regensburger Domspatzen nachgeht.
    Bewertung:
  • Johannes Zeiler (l) in Wackersdorf
    if... Productions/Erik Mosoni

    Polit-Drama - "Wackersdorf"

    In den 1980er Jahren will die bayerische Staatsregierung eine atomare Wiederaufarbeitungsanlage in der Gemeinde Wackersdorf errichten. In einer strukturschwachen Region, die zeigt wie widerständig sie sein kann.

    Bewertung:

Bühne und Konzert

zur Übersicht

CD

Bach © Sony Classical
Sony Classical

Kirchenmusik - "Bach"

Arien von Johann Sebastian Bach, mit denen der in London lebende Bariton Benjamin Appl seinen sängerischen Wurzeln bei den Regensburger Domspatzen nachgeht.
Bewertung:
From Baroque to Piazzolla © Gallo
Gallo

Kammermusik - "From Baroque to Piazzolla"

Kammermusik für Oboe und Gitarre von Telemann bis Piazzolla, ergänzt von Eigenkompositionen der beiden Interpreten Domenico Lafasciano und Silvano Scanziani.

Bewertung:

Buch

zur Übersicht

Ausstellung

Deutsche Kinemathek | Schwermut und Leichtigkeit: Helmut Dietl am Set von SCHTONK! © Deutsche Kinemathek
Deutsche Kinemathek

Deutsche Kinemathek - "Schwermut und Leichtigkeit"

"A bissl was geht immer!" So pflegte es die von Helmut Dietl geschaffene Figur des Monaco Franzen in der gleichnamigen Serie zu sagen. Jetzt geht noch mehr: Die Deutsche Kinemathek widmet dem Autor, Regisseur und Produzenten Dietl eine Sonderschau.

Bewertung:
Gerhard Richter: Rot-Blau-Gelb (339-4), 1972, Öl auf Leinwand, 98 x 92 cm, Privatsammlung, Schweiz; © Gerhard Richter 2018
Gerhard Richter

Museum Barberini - Gerhard Richter – Abstraktion

Wir sind es gewohnt, Künstler einem bestimmten Stil zuzuordnen. Nur ausnahmsweise, wie beispielsweise im Falle Picassos, werden stilistisch unterschiedliche Perioden akzeptiert. Ein weiterer solcher Ausnahme-Künstler ist auch der mittlerweile 86-jährige Gerhard Richter.

Bewertung:

Geschmackssache

zur Übersicht

Film

Johannes Zeiler (l) in Wackersdorf
if... Productions/Erik Mosoni

Polit-Drama - "Wackersdorf"

In den 1980er Jahren will die bayerische Staatsregierung eine atomare Wiederaufarbeitungsanlage in der Gemeinde Wackersdorf errichten. In einer strukturschwachen Region, die zeigt wie widerständig sie sein kann.

Bewertung:
Glücklich wie Lazzaro © Piffl Medien
Piffl Medien

Drama - "Glücklich wie Lazzaro"

Toll gespielt. Alice Rohrwachers Film ist bestes italienisches Erzählkino mit übernatürlichen Elementen.  

Bewertung:
Kinotipp: Das schönste Mädchen der Welt, Foto: dpa-Kinostarts
TOBIS Film GmbH

Romantische Komödie - "Das schönste Mädchen der Welt"

Nach "Kohlhaas und die Verhältnismäßigkeit der Mittel" hat Aron Lehmann einen weiteren Klassiker verfilmt und in die Gegenwart verlegt: den Versroman "Cyrano de Bergerac", unter anderen mit Heike Makatsch und Johannes Allmayer.

Bewertung:
"Das Prinzip Montessori", Filmszene; © Neue Visionen Filmverleih
Neue Visionen Filmverleih

Dokumentation - "Das Prinzip Montessori"

In gewisser Weise folgt Alexandre Mourot in seiner Langzeit-Beobachtung dem Montessori-Ansatz. Auch er ist sehr konzentriert, sehr langsam, er mischt sich nicht ein und interpretiert nicht. So gut dieser Ansatz auch aufgeht, fehlt doch der Blick über den Tellerrand: Welche Chance hat dieser Pädagogik-Ansatz heute in unserer digitalisierten Welt?  

Bewertung:

Unsere Rezensenten

RSS-Feed