Zurück Weiter
  • Cover: Wolf Biermann: "Barbara"
    Ullstein

    Roman - Wolf Biermann: "Barbara"

    Vor gut zwei Jahren hat Wolf Biermann seine Autobiografie veröffentlicht, unter dem Titel: "Warte nicht auf bessre Zeiten!" Darin blickte der Liedermacher und Lyriker auf ein langes und bewegtes Leben zurück. Nun erscheint ein neuer Prosaband: "Barbara" heißt das Buch mit autobiografischen Texten, und es trägt den vielversprechenden Untertitel "Liebesnovellen und andere Raubtiergeschichten".

    Bewertung:
  • Cover: Elena Ferrante
    Suhrkamp

    Roman - Elena Ferrante: "Frau im Dunkeln"

    Elena Ferrante nimmt uns als Ich-Erzählerin Leda mit auf eine Irrfahrt in die Abgründe der Erinnerungen und führt uns schmerzlich vor Augen, dass wir oft Entscheidungen treffen, deren fatale Konsequenzen wir nicht vorhersehen. 

    Bewertung:
  • Herta Müller: Im Heimweh ist ein blauer Saal
    Hanser Literaturverlag

    Collagen und Gedichte - Herta Müller: "Im Heimweh ist ein blauer Saal"

    Herta Müller sammelt Wörter. Sie findet sie in Zeitungen und Zeitschriften, unterwegs oder zu Hause. Sie sind bunt, mal groß, mal klein, mal in Schreibschrift, mal in Versalien. Herta Müller schneidet die Wörter aus und baut daraus ihre Collagen. Das sind Bilder aus Wörtern.  

    Bewertung:
  • Annie Ernaux: Der Platz @ Suhrkamp
    Suhrkamp

    Erzählung - Annie Ernaux: "Der Platz"

    Annie Ernaux ist eine der bedeutendsten französischen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Ihr literarisches Werk ist weitestgehend autobiographisch. Nach den Romanen "Die Jahre" und "Erinnerung eins Mädchens" erscheint bei uns heute "Der Platz". Darin erzählt sie von dem Leben ihres Vaters und ihrer eigenen Herkunft.

    Bewertung:

Buch-Rezensionen

Literaturnachrichten

RSS-Feed