Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
Ernest Hemingway: In einem anderen Land; Montage: rbb
Rowohlt

Zum Wiederlesen empfohlen - Ernest Hemingway: "In einem anderen Land"

Einer, der das Grauen des 1. Weltkrieges als junger Mann mitgemacht und überlebt hat, war der spätere Literaturnobelpreisträger Ernest Hemingway. Seine persönlichen Kriegserfahrungen hat er literarisch verarbeitet und in seinen 1929 veröffentlichten Roman "In einem anderen Land" einfließen lassen. Jetzt ist eine deutsche Neuübersetzung erschienen.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Orhan Pamuk: Balkon © Steidl
Steidl

Bildband - Orhan Pamuk: "Balkon"

Über 8000 mal hat  Orhan Pamuk den Ausblick von seinem Balkon fotografiert: die Skyline Istanbuls, das Meer, die Berge, das Leben auf und neben dem Wasser. Eine kleine Auswahl ist nun in einem beeindruckenden Bildband zusammengefasst.

Bewertung:
Fredericke Frei: Aberglück © Rote Reihe Lyrik, Edition Bärenklau
Rote Reihe Lyrik, Edition Bärenklau

Lyrik - Fredericke Frei: "Aberglück"

Nicht hochgestochen – Die Gedichte von Frederike Frei sind in ihrer Form sehr vielfältig. Vom Dreizeiler und einem Gedicht aus acht Worten bis zum erzählenden Langgedicht spannt sich der Bogen.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Stewart O’Nan: Stadt der Geheimnisse © 2018
Rowohlt Verlag

Roman - Stewart O'Nan: "Stadt der Geheimnisse"

Der amerikanische Erzähler Stewart O'Nan ist ein äußerst produktiver und wandlungsfähiger Autor. Seine eigentliche Stärke ist die genaue und liebevolle Beschreibung des amerikanischen Alltags, wie er ihn in "Stadt der Geheimnisse" beschreibt.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Gerhard Henschel: Erfolgsroman © Hoffmann & Campe
Hoffmann & Campe

Belletristik - Gerhard Henschel: "Erfolgsroman"

Gerhard Henschel hat vor vierzehn Jahren den "Kindheitsroman" vorlegt und damit sein Geburtsjahr 1962 beschrieben. Inzwischen ist er – nach "Jugend"-, "Liebes"-, "Abenteuer"-, "Bildungs"-, "Künstler"- und "Arbeiterroman" – beim "Erfolgsroman" angekommen.

Download (mp3, 6 MB)
Bewertung:
Volker Kutscher: Marlow; Montage: rbb
Piper Verlag

Bestseller - Volker Kutscher: "Marlow"

Berlin, Spätsommer 1935. In dem neuen "Rath"-Krimi von Volker Kutscher geht es um die NS-Zeit, Hermann Göring, der erpresst werden soll, um geheime Akten, Morphium und schmutzige Politik. Arno Orzessek hat das Buch für uns gelesen.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Richard Sennett: Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens © Hanser Verlag
Hanser Verlag

Sachbuch - Richard Sennett: "Die offene Stadt"

Schon in dreißig Jahren werden zwei Drittel der Menschen in Städten leben. Wie kann dies innerhalb einer offenen Stadt passieren? Diese Frage erörtert der Soziologe Richard Sennett in dem dritten Teil seiner Homo-Faber-Trilogie. Frank Dietschreit hat das Buch gelesen.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung: