Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
Joan Didion: "Woher ich kam"
Ullstein-Verlag

Erzählung - Joan Didion: "Woher ich kam"

Mit ihren sehr privaten Büchern "Das Jahr das magischen Denkens" und "Blaue Stunden" wurde Joan Didion vor einigen Jahren hierzulande eine bekannte Größe - und auch frühere Bücher der brillanten Analytikerin und Kommentatorin amerikanischer Zustände erscheinen nach und nach auf Deutsch. Vor allem ihre journalistischen Texte zeichnen sich durch vielseitige Recherche, emotionale Zurückhaltung und höchste sprachliche Präzision aus. Auch dann, wenn sie sich selbst ins Spiel bringt.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Toby Binder: Wee Muckers. Youth of Belfast
Kehrer Verlag

Fotoband - Toby Binder: "Wee Muckers. Youth of Belfast"

Wenn es mit dem Brexit zu einer "harten Außengrenze" zur Republik Irland kommt, könnten in Nordirland alte Wunden zwischen Katholiken und Protestanten wieder aufbrechen. Der Fotograf Toby Binder hat mit seiner Kamera das Alltagsleben und die Stimmung unter den Jugendlichen der Region ausgelotet.

Bewertung:
Cover: Peter Hoeg: Durch deine Augen
Carl Hanser Verlag

Roman - Peter Hoeg: "Durch deine Augen"

Spätestens mit dem 1992 veröffentlichten - und später erfolgreich verfilmten - Roman "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" hat sich Peter Hoeg zum internationalen Bestseller-Autor gemausert. "Der Plan von der Abschaffung des Dunkels", "Die Frau und der Affe", "Der Susan-Effekt", heißen einige andere Werke, die weltweit insgesamt über 20 Millionen Mal verkauft wurden. Jetzt hat der 1957 in Kopenhagen geborene dänische Schriftsteller einen neuen Roman herausgebracht: "Durch deine Augen". 

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: