Kulturradio Rezensionen Bühne und Konzert

  • Zeiten zurücksetzen
Grips Theater: "Faltet Eure Welt"
Grips Theater; © David Baltzer / bildbuehne.de

Grips Theater - Faltet eure Welt

Ein Stück Papier – mehr ist ein Reisepass eigentlich nicht. Aber nur, wenn man dieses Papier besitzt, kann man sich auf der Welt mehr oder weniger frei bewegen.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Kit Armstrong © Neda Navaee
Konzerthaus Berlin; © Neda Navaee

Konzerthaus Berlin - Akademie für Alte Musik

Kit Armstrong ist ein weltweit gefeierter Pianist. Für die Akademie für Alte Musik Berlin hat er vor zwei Jahren das Konzert für Hammerklavier und Orchester komponiert. Gestern war das Stück - neben Werken von Johann Christian Bach und Mozart zu hören.

Download (mp3, 4 MB)
Staatstheater Cottbus: Das brennende Aquarium
Staatstheater Cottbus, © Marlies Kross

Bühne - Staatstheater Cottbus: "Das brennende Aquarium"

Bisher stand das Staatstheater Cottbus für solides Bühnenhandwerk. Ausgefallene Experimente Inszenierungen waren dort eher nicht zu erwarten. Mit der Verpflichtung des zwischen Tanz, Theater und Musik irrlichternden Jo Fabian als Schauspieldirektor scheint sich das jetzt zu ändern.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Deutsches Theater: Versetzung
Deutsches Theater; © Arno Declair

Uraufführung - Deutsches Theater: "Versetzung"

Der Autor Thomas Melle ist manisch-depressiv. Jetzt hat Melle für das Deutsche Theater auch ein Stück zu diesem Thema geschrieben: Im Mittelpunkt von "Versetzung" steht ein Lehrer, der vor Jahren als "bipolar" diagnostiziert worden ist und den jetzt seine Vergangenheit einholt.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Vladimir Stoupel; © Gregor Baron
Gregor Baron

Konzerthaus Berlin - 2 x hören ZEITGENÖSSISCH

Manchmal möchte man ein Buch, das man gerade ausgelesen hat, direkt noch einmal von vorne beginnen. Und manchmal möchte man ein Musikstück einfach gleich noch einmal hören. "2 x hören" heißt die Reihe im Konzerthaus, die dieses Doppelthören möglich macht.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Deutsches Theater: Vater © Arno Declair
Arno Declair

Deutsches Theater - "Vater"

Nach seinen filmischen Arbeiten, die mit schonungslosem Blick deutsche Zustände beschreiben und mit zahlreichen Preisen prämiert wurden, arbeitet Dietrich Brüggemann mit "Vater" das erste Mal für das Theater.

Bewertung:
Cirque du soleil: Ovo © Benoit Fontaine
Benoit Fontaine

Mercedes-Benz Arena - Cirque du Soleil: "Ovo"

Der Cirque du Soleil steht seit über 30 Jahren für bildmächtige und ausgeklügelte Zirkusshows, ist aber  auch das größte weltweite Zirkusunternehmen, Arbeitgeber für allein 1300 Artisten, das mit unterschiedlichen Stücken gleichzeitig weltweit tourt, aber auch inzwischen feste Spielstätten zum Beispiel in Las Vegas hat.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Staatstheater Cottbus: "Onkel Wanja"; © Marlies Kross
Staatstheater Cottbus

Staatstheater Cottbus - "Onkel Wanja"

Regisseur Jo Fabian hat eine erste Inszenierung am Staatstheater Cottbus vorgestellt, die er nicht allein als Regisseur, sondern auch als Schauspieldirektor zu verantworten hat. Mit Beginn dieser Spielzeit hat er den Posten übernommen.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Sophiensaele Berlin: Siegfried © Monster Truck
Monster Truck

Sophiensaele Berlin - "Siegfried"

"Siegfried" - das ist der Held des Nibelungenliedes, aber auch ein Künstler in Las Vegas, eine Metalband in Österreich und eine Gin-Marke. "Siegfried" ist einer und viele und Gegenstand der aktuellen Produktion von Monster Truck.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Eingangstor zu den Uferstudios in Berlin Wedding
rbb online/Doris Hellpoldt

Uferstudios - Eröffnung Open Spaces

Das Tanzduo kann man getrost als eine Königsdisziplin der Tanzkunst bezeichnen. Ob im Klassischen Ballett oder im Zeitgenössischen Tanz - das Spiel im Duo mit Nähe und Distanz gehört zum reizvollsten und schwierigsten.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: