Kulturradio Rezensionen Bühne und Konzert

  • Zeiten zurücksetzen
Ainārs Rubiķis; © Victor Dmitriev
Askonas Holt

Komische Oper Berlin - 2. Sinfoniekonzert

Der Saal der Komischen Oper ist mit seiner trockenen Akustik ein Problem. Und während die zweite Sinfonie von Bernstein darunter zu leiden hatte, gelang dem neuen Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis mit der Siebten von Bruckner eine Glanzleistung.

Bewertung:
Schaubühne Berlin: Italienische Nacht © Arno Declair
Arno Declair

Schaubühne Berlin - "Italienische Nacht"

Rechte Gruppen ziehen durch die Straßen und rufen faschistische Parolen, während die politische Linke sich in internen Grabenkämpfen zerlegt. Klingt wie ein politischer Tageskommentar – ist aber Ödön von Horváths Stück "Italienische Nacht" aus dem Jahr 1931. Thomas Ostermeier hat es an der Schaubühne inszeniert.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Potsdamer Winteroper: "Theodora" © Stefan Gloede
Stefan Gloede

Potsdamer Winteroper - Theodora

Seit Jahren produzieren die Kammerakademie Potsdam und das Hans Otto Theater gemeinsam die Potsdamer Winteroper und nutzen seit 2013 die Friedenskirche als Aufführungsstätte. In diesem Jahr steht das Oratorium "Theodora" auf dem Programm.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Staatstheater Cottbus: Das kalte Herz mit Annegret Thiemann (Lisbeth) und Wolf Gerlach (Kohlenmunkpeter); © Marlies Kross
Marlies Kross

Staatstheater Cottbus - "Das kalte Herz"

Nachdem der Köhler Peter Munk leichtfertig Haus und Hof im Wirtshaus verspielt hat, schließt der einen Pakt mit dem Bösen: Er tauscht sein Herz gegen einen kalten Stein und erhält im Gegenzug unermesslichen Reichtum.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: