Jan-Dismas-Zelenka: Missa Sancti Josephi © Carus
Bild: Carus

Kirchenmusik - Jan Dismas Zelenka: Missa Sancti Josephi

Bewertung:

Der Kammerchor Stuttgart hat zusammen mit namhaften Solisten und dem Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius eine weitere CD mit Werken von Jan Dismas Zelenka herausgegeben: die "Missa Sancti Josephi" sowie die Psalmkompositionen "De profundis" und "In exitu Israel".

Der böhmische Komponist hat die wichtigsten Jahre seines Lebens und Schaffens in Dresden verbracht. Leider sind deshalb 1945 etliche Werke von ihm verloren gegangen oder stark beschädigt worden, wie die "Missa Sancti Josephi". Sie wurde von dem Zelenka-Forscher Wolfgang Horn rekonstruiert und editiert, und liegt nunmehr als Partitur vor. Diese Partitur war auch die Grundlage für die Einspielung durch Frieder Bernius.

Sensationeller Klang

Wie immer besticht der Kammerchor Stuttgart mit seinem sehr homogenen und individuellen Chorklang. Dabei bleibt er uneitel und ist ausschließlich dem Werk verpflichtet. Dazu kommt, dass auch die Solisten und das Orchester sich perfekt einfügen, so dass alles wie aus einem Guss erscheint.

Dabei wird so phrasiert und artikuliert, dass das Werk sich in vollem Glanz entfalten kann und jede Note interessant und voller Leben daher kommt.
Eine absolute Empfehlung!

Astrid Belschner, kulturradio

Weitere Rezensionen