Emmanuel Rossfelder: "Carnets de Voyage"
Bild: Mirare

Kammermusik - Emmanuel Rossfelder: "Carnets de Voyage"

Bewertung:

Für seine musikalische Rundreise hat sich der französische Gitarrist Emmanuel Rossfelder ein temperamentvolles Kammermusikensemble zusammengestellt. Die Reise beginnt natürlich in Spanien - mit der Gitarre und zwei kleinen Muschelschalen aus Hartholz.

Gleich zu Beginn des Albums klappern diese Kastagnetten und lassen den "Spanischen Tanz" von Manuel de Falla noch authentischer klingen. Auch die weiteren instrumentalen Titel des Albums, darunter Astor Piazzollas Suite "Histoire du Tango" oder Boccherinis "Fandango", sind  wie geschaffen für dieses Ensemble aus Gitarre, Bandoneon, Klavier, Streichquartett und Perkussion.

Saiten

Bei Francisco Tarrégas "Gran Jota" zeigt Emmanuel Rossfelder, wo seine solistischen Wurzeln liegen: schon als 14 Jahre alter Junge hat der 1973 in Paris geborene Musiker am dortigen Konservatorium bei Alexandre Lagoya klassische Gitarre studiert. Seine Interpretation von Tarrégas Virtuosenstück ist schlichtweg atemberaubend.

Gesang

Schließlich gibt es auf diesem Album auch noch stilechten Fado zu hören. Rossfelder und sein Ensemble begleiten dabei die portugiesische Sopranistin Raquel Camarinha. Ihr Lied "Meu Amor" stammt von Alain Oulman, der es einst für die "Königin des Fado" Amalia Rodriguez komponiert hat. Mit weiteren Liedern von Heitor Villa-Lobos, Léo Delibes  und Pedro Pinhal  steht die Sängerin mit ihrer tragenden Stimme zurecht im Mittelpunkt des Albums. Eine CD, die beim Hören sofort große Reiselust erzeugt - vorzugsweise Richtung Barcelona, Granada und Lissabon.

Hans Ackermann, kulturradio

Weitere Rezensionen

Max Reger: Piano Concerto - Live Recording
Avi

Klavier - Max Reger: Klavierkonzert

Nur selten findet man das Klavierkonzert von Max Reger auf den Konzertprogrammen. Solist und Orchester brauchen dafür aber auch enorme Fähigkeiten, wie diese Neueinspielung eindrucksvoll zeigt.

Bewertung:
Fumito Nunoya: Concertos on Marimba @ Oehms Classics
Oehms Classics

Kammermusik - Fumito Nunoya: Concertos on Marimba

Wie reagiert ein Komponist auf die Katastrophe von Fukushima? Auf der CD des japanischen Marimba-Solisten Fumito Nunoya ist das ebenso zu hören wie die Antwort auf die Frage, was Vivaldi auf dem Schlaginstrument zu suchen hat.

Bewertung: