Kulturradio Rezensionen CD

  • Zeiten zurücksetzen
Simone Kermes: Mio caro Händel © Sony
Sony Classical

Arien - Simone Kermes: "Mio caro Händel"

Auf ihrer neuen CD singt die in Berlin wohnhafte Sopranistin Simone Kermes Arien von Georg Friedrich Händel. Das dürfte sie auch schon früher getan haben. Trotzdem etwas Besonderes?

Bewertung:
Alexander Krichel: An die ferne Geliebte
Sony Classical

Alte Musik - Alexander Krichel: "An die ferne Geliebte"

Mit seinen Aufnahmen von Chopin, Rachmaninow und Liszt hat sich Alexander Krichel als junger Romantiker etabliert. Das Thema der romantischen Liebe bestimmt seine neue CD: ein locker assoziiertes Konzeptalbum mit einem großen musikalischen Bogen.

Bewertung:
CD Cover: Alfred Cellier - Dorothy
Naxos

Oper - Alfred Cellier: "Dorothy"

Britische Oper im 19. Jahrhundert – das ist immer noch ein wenig bestelltes Feld, und außer den Werken von Arthur Sullivan scheint das meiste vergessen. Doch das will die Dirigentenlegende Richard Bonynge anscheinend ändern – mit seinem Victorian Opera Ensemble hat er in den letzten Jahren immer wieder englische Opern ausgegraben. Jetzt ganz frisch bei Naxos auf dem Markt: Dorothy von Alfred Cellier.

Bewertung:
CD Cover: Léon Berben spielt Cabezón
aeolus

Orgel - "Tientos, differencias y glosadas"

Der niederländische Organist Léon Berben spielt Musik des spanischen Komponisten Antonio de Cabezón an einer gotischen Orgel (!), also an einem Instrument aus dem späten Mittelalter. 

Bewertung:
Heinrich Schütz: Madrigale & Hochzeitsmusiken © Carus
Carus

Alte Musik - Heinrich Schütz: Madrigale & Hochzeitsmusiken

Auf der Zielgeraden befindet sich die ehrgeizige Gesamteinspielung der Werke von Heinrich Schütz mit dem Dresdner Kammerchor unter Leitung von Hans-Christoph Rademann. Soeben ist die 19. Folge erschienen, die 20. und letzte ist bereits produziert und wird im Sommer folgen.

Bewertung:
Giuseppe Verdi: I Lombardi alla prima cociata © Dynamic
Dynamic

Oper - Giuseppe Verdi: I Lombardi alla prima cociata

Giuseppe Verdi ist der meistaufgeführte Opernkomponist überhaupt, aber selbst er hat ein paar Werke geschrieben, die heute kaum noch gespielt werden. Das Opernhaus in Turin hat sich im letzten Jahr an eine Neuinszenierung seines Frühwerks gewagt.
Bewertung:
Ödön Rácz: My Double Bass; Montage: rbb
Deutsche Grammophon

Solist - Ödön Rácz: "My Double Bass"

Philharmonikertreffen – Ödön Rácz ist in Wien Solo-Kontrabassist, sein Kollege Noah Bendix-Balgley einer der drei 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker.

Bewertung:
Jan-Dismas-Zelenka: Missa Sancti Josephi © Carus
Carus

Kirchenmusik - Jan Dismas Zelenka: Missa Sancti Josephi

Der Kammerchor Stuttgart hat zusammen mit namhaften Solisten und dem Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius eine weitere CD mit Werken von Jan Dismas Zelenka herausgegeben: die "Missa Sancti Josephi" sowie die Psalmkompositionen "De profundis" und "In exitu Israel".

Bewertung:
Erich Wolfgang Korngold: Das Lied der Liebe © Rondeau
Rondeau

Operette nach Musik von Johann Strauß - Erich Wolfgang Korngold: Das Lied der Liebe

Obwohl der Walzerkönig Johann Strauß selbst eine stattliche Anzahl an Operetten geschrieben hat, war die Nachwelt damit anscheinend nicht zufrieden und hat nach seinem Tod neue Werke mit alten Melodien produziert – selten waren diese Neuaufgüsse besser als die Originale. Jetzt ist eine solche Bearbeitung auf CD erschienen, das Lied der Liebe – die ist ausnahmsweise mal kongenial.

Bewertung:
"Francois Adrien Boieldieu: Klavierkonzert D-Dur"; Montage rbb
Radiotelevisione svizzera

Ouvertüren und Klavierkonzert F-Dur - Francois-Adrien Boieldieu

Vom französischen Komponisten Francois-Adrien Boieldieu kennt man heute eigentlich nur noch des Harfenkonzert und seine Oper "Die weiße Dame". Jetzt ist beim Label cpo eine CD mit Opernouvertüren und seinem einzigen Klavierkonzert erschienen.  

Bewertung:
Odi et Amo © Rondeau
Rondeau

Knabenchor trifft Rockband - "Odi et Amo"

Die CD "Odi et Amo - Knabenchor trifft Rockband" mit dem Knabenchor Uetersen und etlichen Solisten und Instrumentalisten unter der Leitung von Hans-Joachim Lustig klingt natürlich anders als die üblichen klassischen Chor-CDs, denn hier wird der Chor von einer Rockband begleitet, was ihm eine enorme Stimmkraft abverlangt.

Bewertung:
Klingende Toleranz; Montage: rbb
querstand

Gesang - "Klingende Toleranz"

Wie klingt Toleranz? Das lässt sich mit dieser CD-Produktion auf anregende Weise herausfinden, denn dahinter steckt eine sehr interessante Geschichte.

Bewertung:
In Search of Freedom; Montage: rbb
MDG

Kammermusik - "In Search of Freedom"

Für das Jahr 2019 haben die Landesmusikräte das Saxofon als "Instrument des Jahres" ausgewählt – die CD des holländischen Bläser-Ensembles liefert dazu einen gelungenen Auftakt.

Bewertung: