Schwapas im Restaurant "Schwarze Heidi"; © Elisabetta Gaddoni
Elisabetta Gaddoni
Bild: Elisabetta Gaddoni

Alpenländisches Restaurant - "Schwarze Heidi"

Bewertung:

Die Küche aus der Schweiz ist in Berlin noch etwas unterrepräsentiert. Nur wenige Lokale bieten Röschti und andere alpine Spezialitäten an: darunter die Kreuzberger Kneipe mit dem kuriosen Namen "Schwarze Heidi".

Hinter dem Namen steht eigentlich eine Comedy-Figur. Jennifer Mulinde-Schmid, die Betreiberin des Lokals, ist in der Schweiz aufgewachsen, hat aber afrikanische Wurzeln. Sie ist Schauspielerin und vor einigen Jahren in Comedy-Shows als die "schwarze Heidi" aufgetreten, mit traditionellem Heidi-Kleid und im urigen Schwyzerdütsch.

Die Show, von der noch Videos kursieren, war mit vielen politisch unkorrekten Witzen über ihr Leben als Schwarze in der Schweiz gewürzt. Sie lebt mittlerweile in Berlin und die Kneipe ist beruflich ihr zweites Standbein geworden. Allerdings steht sie nicht unbedingt jeden Abend hinter dem Tresen, und wahrscheinlich auch nicht in Heidi-Tracht. Als ich dort war, haben ihre Mitarbeiterinnen bedient.

Schweizer Tapas

Das Lokal ist eine typische ehemalige Berliner Kneipe mit Holzmobiliar. Nur die vielen rotweißen Decken und Lampenschirme sorgen für Schweizer Flair und für eine etwas düstere Beleuchtung. Die Speisekarte enthält die typischen kalorienreichen Spezialitäten der Schweizer Küche: vom Klassiker "Röschti", dem frittierten Pfannkuchen aus geriebenen Kartoffeln, über Käsespätzl, Züricher Geschnetzeltes bis Fondue.

"Schwapas" (Schweizer Tapas) bieten sich an, um die reichhaltigen Gerichte als kleine Portion zu kosten: ob als Mini-Röschti-Taler mit verschiedenen Belägen (Lachstatar, Kalbsbratwurst und Senf, geräucherte Forellencreme u.a.), oder als Schälchen, mit Käsespätzl oder mit "Schweineschwänzchen". Tierschützer seien beruhigt: Das sind keine echten Kringelschwänzchen, sondern nur knusprig frittierte Cervelatwurst-Ecken, serviert mit Remoulade.

Zu trinken gibt es Schweizer Bier, den klassischen Schweizer Weißwein Fondant und die Limonade Rivella als alkoholfreie Alternative.

Bodenständige Kneipenküche

Eigentlich hätten die "Schwapas" völlig ausgereicht. Wir hatten aber schon etwas anderes bestellt: "Puschlaver Pizzoccheri" aus Graubünden, eine Art Spätzle mit Buchweizenmehl, angerichtet mit jeder Menge Käse und Sahne, Speck und Gemüse: Ein schmackhaftes, aber auch etwas schweres Gericht.

Meine Kollegin hatte Lammbraten aus der Tageskarte, serviert auf einem großen Röschti, welcher an sich schon üppig ist. Als Beilage zu einer Riesenportion Fleisch war es etwas erschlagend.

Die "Schwarze Heidi" bietet eine unkomplizierte Küche, die mit den großen Portionen und den korrekten Preisen gut zum Kneipenambiente und zum jungen Publikum passt. Zum Kneipenstil passt auch, dass wir gefragt wurden, ob wir das köstliche Appenzeller Bier direkt aus der Flasche trinken wollen – obwohl wir am Tisch saßen. Wahrscheinlich sahen wir nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag besonders informell aus.

Elisabetta Gaddoni, kulturradio  

Weitere Rezensionen

Restaurant Bruderherz
Anna Nesterenko

Italienisches Restaurant - "Bruderherz"

Zwei junge Berliner mit polnischen Wurzeln betreiben ein Ristorante, das einen deutschen Namen trägt. Was zunächst verwirrend klingt, ist beim Charlottenburger Amtsgerichtsplatz greifbar – und überzeugend.

Bewertung:
Kürbis; © Elisabetta Gaddoni
Elisabetta Gaddoni

Zuhause kochen mit Elisabetta Gaddoni - Kürbis und Kaffee?

Kaum eine Gemüsesorte steht für den Herbst so wie der Kürbis. Wenn die Tage kürzer und kühler werden, erinnern die prallen Früchte an die Sonne, die sie in den Sommermonaten gespeichert haben. Ihr süßlicher Geschmack veredelt viele Gerichte und eignet sich auch für ungewöhnliche Kombinationen: mit Kaffee, Kakao, Lakritz und noch vielem mehr …

Tisk Salat © www.juni-fotografen.de
www.juni-fotografen.de

Neo-defitige Küche in Neukölln - Tisk

Federvieh ohne Wienerwald-Touch.  Wer sich darüber informieren will, wie junge Köche mit heimischer Tradition umgehen, ist in der Neuköllner Spiesekneipe am richtigen  Ort.

Bewertung: