Kai Luehrs-Kaiser; Foto: Oliver Ziebe/rbb

Moderator und Kritiker - Kai Luehrs-Kaiser

Geboren am 27. Juli 1961 in Bremen

Wie hieß Ihre erste Schallplatte?

Schneewittchen, gelesen von Eduard Marks

Wer ist Ihr Lieblingskomponist?

Claudio Monteverdi

Welches Buch könnten Sie immer wieder lesen?

Die Strudlhofstiege von Heimito von Doderer

Welches Bild würden Sie am liebsten besitzen?

Das Barbarigo-Altarbild von Giovanni Bellini in Murano (St. Pietro Martire, aber eigentlich hängt's dort ganz gut)

Mit welcher Melodie klingelt Ihr Handy?

Es vibriert

Wann und wo arbeiten Sie am liebsten?

Vormittags in fremden Städten

Mit welcher historischen Persönlichkeit würden Sie sich gerne unterhalten?

Mit Kant

Was ist Ihr Hauptcharakterzug?

Schwach, aber entschlossener denn je

Was ist Ihre heimliche Leidenschaft?

Das Christelflein von Hans Pfitzner

Was kochen Sie für Ihre besten Freunde?

Damit sie es bleiben, tut das jemand, der es viel besser kann

Wo möchten Sie leben?

In Berlin und Wien

Kultur gehört zum Leben, weil...

… wir sonst unseren Laden zu machen könnten.

Moderiert

Kai Luehrs-Kaiser; Foto: rbb / Oliver Ziebe

Di 18:04 - 19:00 Uhr - Musikstadt Berlin

Kai Luehrs-Kaiser durchstreift den Konzert- und Opern-Dschungel Berlins auf der Suche nach den besten Gelegenheiten für einen anregenden Besuch. Und spielt jene Vergleichsaufnahmen, vor denen sich die Interpreten fürchten.

Die aktuellsten Kritiken von Kai Luehrs-Kaiser.

Max Reger: Orchestral Edition © Deutsche Grammophon
Erato

Orchesterwerk - Max Reger: "Orchestral Edition"

In einer Box mit zwölf CDs hat die Deutsche Grammophon soeben das Orchesterwerk von Max Reger neu veröffentlicht – oder wiederveröffentlicht. Gibt’s dafür einen aktuellen Anlass?

Bewertung:
Schubert: "Wanderer"; Montage: rbb
CAvi

Lieder - Schubert: "Wanderer"

Auf seinem bereits dritten Solo-Recital, hellwach begleitet von Daniel Heide, singt der Bariton Andrè Schuen Schubert-Lieder rund um das Thema "Wanderer" und präsentiert sich damit als interessanter Neuzugang zum Mittelfeld also – was heute im Liedgesang viel bedeutet!

Bewertung:
Inventions © Harmonia Mundi
Harmonia Mundi

Streichquartette - "Inventions"

Aufgenommen in Berlin – Das in Spanien beheimatete Cuarteto Casals startet auf CD einen neuen Zyklus mit sämtlichen Beethoven-Streichquartetten. Hält diese erste Lieferung, was der gute Name verspricht?

Bewertung:
Im weißen Rößl © imago/Scherf
imago/Scherf

Renaissance-Theater - "Im weißen Rössl"

"Im weißen Rössl" ist das meistgespielte Musiktheaterstück aller Zeiten. Nun steht das lebenslustige Singspiel im Renaissance-Theater auf dem Spielplan.

Bewertung:
Staatsoper Unter den Linden: Macbeth | Anna Netrebko, Plácido Domingo und Ensemble © Bernd Uhlig
Bernd Uhlig

Staatsoper Unter den Linden - "Macbeth"

Nach gewonnener Schlacht wird dem Feldherrn Macbeth prophezeit, dass er einmal König von Schottland sein werde. Nicht so an der Staatsoper, diese verfrachtet das Morddrama in eine südamerikanische Diktatur - ein gelungener Schachzug?

Bewertung:
Deutsche Oper Berlin: Il Viaggio a Reims © Thomas Aurin
Thomas Aurin

Deutsche Oper Berlin - "Il Viaggio a Reims"

Jan Bosse ist vor allem für seine Theaterstücke bekannt, doch er führt auch Opernregie. Jetzt ist seine Inszenierung von Rossinis "Il viaggio a Reims" an der Deutschen Oper zu sehen.

Bewertung:
The Gounod Edition; Montage: rbb
Warner Classics

15 CD-Box - "The Gounod-Edition"

Aus Anlass des 200. Geburtstages von Charles Gounod hat die Schallplattenfirma Warner ihre – man sollte wohl vermuten: wichtigsten – Gounod-Aufnahmen zu einer großen Box zusammengestellt. Ein Grund zum Feiern?

Bewertung: