Kaiser-Wilhelm-Gedaechtnis-Kirche am Breitscheidplatz © epd-bild/Rolf Zoellner

24. - 28.05.2017 - Kirchentag 2017

Mehr als 100.000 Besucher werden von Mittwoch bis Sonntag zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und in Wittenberg erwartet. Das Treffen steht unter dem Motto "Du siehst mich". In vielen Veranstaltungen wird es um das 500. Reformationsjubiläum gehen. An Himmelfahrt übertragt kulturradio live den Open-Air-Gottesdienst vor der Berliner Gedächtniskirche.


In unserem Programm beleuchten wir an allen Tagen verschiedene Aspekte des Protestantentreffens.

Programmtipps

Luis Trenker; © Movieman Productions GmbH/Hans-Jürgen Panitz

Der Bergfex

Er war Zeit seines Lebens eine schillernde Figur: Luis Trenker.

Giacomo Meyerbeer; © imago/imagebroker

Giacomo Meyerbeer

Ein gebürtiger Brandenburger

Aktion

Veranstaltungstipp

il pomo d'oro; Foto: Julien Mignot / Warner Classics

kulturradio Klassik Lounge

Eines der besten Barock-Orchester weltweit: il pomo d'oro legt während seiner Tournee einen Zwischenstopp im Watergate ein – auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Hasse, Corelli und Telemann.

Rezensionen

RSS-Feed
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonien Nr. 3 & 5; Montage: rbb

    Orchester 

    Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonien Nr. 3 & 5

    Mit dem Schubert-Zyklus ist er groß herausgekommen: der italienische Dirigent Antonello Manacorda, zusammen mit seiner Kammerakademie Potsdam. Nun hat man sich einem neuen Zyklusprojekt zugewandt.

    Bewertung:
  • Natalia Ginzburg: So ist es gewesen; Montage: rbb

    Zum Wiederlesen empfohlen 

    Natalia Ginzburg: "So ist es gewesen"

    Mit diesem Roman hatte die italienische Schriftstellerin Natalia Ginzburg 1947 ihren literarischen Durchbruch. Bis heute hat die aus Sicht der Mörderin erzählte Geschichte einer gescheiterten Ehe nichts an Spannung eingebüßt.

    Bewertung:
  • Daina Ashbee: Unrelated © Daina Ashbee

    Potsdamer Tanztage 2017 

    Kanada-Fokus

    Die kanadische Tanzszene ist groß, vielfältig mit international erfolgreichen Stars und einem sehr starken Nachwuchs. In den letzten 20 Jahren waren immer wieder kanadische Tanzkünstler zu Gast in Potsdam – diesmal stehen sie im Fokus.

    Bewertung:
  • Riccardo Muti © BPh/Todd-Rosenberg

    Philharmonie Berlin 

    Berliner Philharmoniker und Riccardo Muti

    Schon seit den Siebziegerjahren pflegen das Orchester und der Dirigent eine enge künstlerische Partnerschaft. Gestern leitete er die 4. Sinfonien von Franz Schubert und Peter Tschaikowsky.

    Bewertung:
  • Churchill, hier: Winston Churchill (Brian Cox); © SquareOne/Universum

    Biopic 

    "Churchill"

    Unzählige Dokumentationen haben sich seiner Person angenommen und auch in Kino- und Fernsehfilmen taucht er immer wieder auf: Winston Churchill.

    Bewertung:
  • Svjatoslav Richter plays Schubert. Live in Moscow © Profil | Montage: rbb

    Kammermusik 

    Svjatoslav Richter plays Schubert. Live in Moscow

    Die Schubert-Box des vielleicht größten Schubert-Interpreten schlechthin!

    Bewertung:
  • Osmo Vänskä; Foto: Ann Marsden

    Konzerthaus Berlin 

    Curtis on Tour

    Das Curtis Symphony Orchestra versammelt die talentiertesten Nachwuchsmusiker der USA.  Gestern hat das Jugendorchester während seiner Europatournee Station in Berlin gemacht – unter der Leitung von Osmo Vänskä.

    Bewertung:
  • Thousands of miles; Montage: rbb

    Lieder 

    "Thousands of miles"

    Die amerikanischen Mezzosopranistin Kate Lindsey und der französische Jazzpianist Baptiste Trotignon präsentieren Lieder aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht Musik von Kurt Weill.

    Bewertung:
  • Peter Schneider: Club der Unentwegten; Montage: rbb

    Roman 

    Peter Schneider: "Club der Unentwegten"

    Mal zugespitzt gesagt: Die 68er können als goldene Generation gesehen werden.

    Bewertung:
  • BV (Ryan Gosling) und Faye (Rooney Mara) ©Studiocanal/Van Redin

    Musikfilm/ Drama 

    "Song to Song"

    Der neue Film von Terrence Malick über eine Dreiecksgeschichte im Musik-Business - mit Gastauftritten von Patti Smith, Iggy Pop und den Red Hot Chili Peppers.

    Bewertung:
  • Stravaganza d'Amore; Montage: rbb

    Alte Musik 

    "Stravaganza d'Amore"

    Die Geburt der Oper am Hof der Medici: Musik von Lorenzo Allegri, Giulio Caccini, Emilio de'Cavalieri, Jacopo Peri, Luca Marenzio und anderen

    Bewertung:
  • Karl Ove Knausgård: Kämpfen © Luchterhand | Montage: rbb

    Roman 

    Karl Ove Knausgård: "Kämpfen"

    Der norwegische Autor veröffentlicht den sechsten Roman seines autobiographischen Projektes.

    Bewertung:
  • TT17/Konzert Theater Bern: Die Vernichtung mit Deleila Piasko, Lukas Hupfeld, Sebastian Schneider und Jonas Grundner-Culemann; © Birgit Hupfeld

    Theatertreffen 2017 

    Konzert Theater Bern: "Die Vernichtung"

    In Olga Bachs Kitchen-Table-Drama "Die Vernichtung" geht es um  junge Leute, die einen Kick gegen die Alltagstristesse brauchen. Wie geht der neue Regiestar Ersan Mondtag seine Inszenierung an?

    Bewertung:
  • Komische Oper Berlin: Aribert Reimanns "Medea" mit Nicole Chevalier (Medea); © Monika Rittershaus

    Komische Oper Berlin 

    "Medea"

    Aribert: im Glück! Betrachtete man den Komponisten, wie er beim Schlussapplaus allen sieben Sängern seiner Oper "Medea" dankbar um den Hals fiel, so war diese Aufführung ein voller Erfolg.

    Bewertung:
  • Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten. Volumen 9 © Winfried Reinhardt

    Bar jeder Vernunft Berlin 

    Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten. Volumen 9

    Jetzt ist es endlich da: Volumen 9 der jahrelangen Erfolgsreihe von Thomas Pigor und seinem Klavierknecht Benedikt Eichhorn. Musik-Kabarett auf gewohnt hohem Niveau – wenngleich dieser neue Abend nicht ganz der erwartete Geniestreich ist.

    Bewertung:
  • - Wolfgang Amadeus Mozart: Die Freimaurermusiken © cpo | Montage: rbb

    Vokalmusik 

    Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Freimaurermusiken"

    Dass Mozart Freimaurer war, ist weltbekannt, vor allem deshalb, weil die Zauberflöte viele Anspielungen auf das Freimaurertum enthält. Weniger bekannt ist, dass Mozart auch ganz direkt Musik für seine Loge geschrieben hat, und diese Freimaurerkompositionen sind jetzt zusammengefasst worden auf einer neuen CD.

    Bewertung:
  • Restaurant Mine, Innenansciht; © Elisabetta Gaddoni

    Restaurant 

    "Mine"

    Restaurant und Winebar in Charlottenburg mit edler italienischer Küche – aber nicht immer geschmackssicher

    Bewertung:
  • Robert M. Pirsig: Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten © Fischer Taschenbuch | Montage: rbb

    Zum Wiederlesen empfohlen 

    Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten"

    Pirsigs Buch sprengt die bekannten Literatur-Genres und alle Erwartungen, die ein an ordentliche Schubladen gewöhnte Leser haben könnte, werden vorwitzig zerbröselt.

    Bewertung:
  • Menschen und Landschaften © Hanne Darboven Stiftung, Hamburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2017 / Foto: Jan Windszus

    Hamburger Bahnhof 

    Hanne Darboven: "Korrespondenzen"

    Die Briefe, Notizen oder Postkarten bieten Zutritt zum "Denkraum" der Künstlerin. Ihre Korrespondenzen dienen als Sprungbretter…

    Bewertung:
  • A Sousa Celebration © Chandos | Montage: rbb

    Orchester 

    "A Sousa Celebration"

    Järvis jüngster Streich: eine Hommage an den amerikanische Marschmusik-König John Philip Sousa – nur Tschingderassabumm?

    Bewertung:

Feature

Wolfgang Bauernfeind bei Tonaufnahmen in Kambodscha; © rbb

Sprungbrett Ruhestand

Wolfgang Bauernfeind saß nach 40 Berufsjahren als Radioredakteur plötzlich zu Hause und dachte: Und was kommt jetzt? Das Zauberwort hieß: "Senior Expert Service (SES)"

Kultur für Mitglieder

Motiv: kulturradio Club; Foto: Carsten Kampf

- Willkommen im CLUB!

Für alle Mitglieder im kulturradio-CLUB gibt es neben der Kultur im Radio auch noch Kulturerlebnisse live.

Podcasts

Jetzt im Programm

ARD-Nachtkonzert

Live hören
kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Felix Mendelssohn Bartholdy

    Die schöne Melusine. Ouvertüre, op. 32

  • Frédéric Chopin

    2 Walzer für Klavier, op. 69

kulturradio in den Sozialen Medien

Neueste Audios

RSS-Feed
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    THE VOICE 

    Karin Krog

    Am Mikrofon: Lothar Jänichen
  • Ilija Trojanow, Berlin 2013; © imago/IPON

    KULTURTERMIN 

    Das Literarische Gespräch: lija Trojanow - "Nach der Flucht"

    "Jeder, der eine Flucht erlebt hat, ist den Rest seines Lebens ein Geflüchteter": Ilija Trojanow ist als Kind aus Bulgarien geflüchtet - in seinem neuen Buch beschreibt er exemplarisch die Prägungen eines Schicksals, das viele betrifft.

    Am Mikrofon: Anne-Dore Krohn

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    "Shaketakel": Die Shakespeare Company Berlin startet in die neue Saison

    Seit 2011 hat die Berliner Shakespeare Company ihr festes Domizil im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Bei gutem Wetter auf der Open Air-Bühne inmitten eines Birkenwäldchens, bei schlechtem Wetter auf der Innenbühne in der Lokhalle. Zum Start in die diesjährige Saison gibt es zum ersten Mal ein sogenanntes Shaketakel. Der Schauspieler Stefan Plepp ist zu Gast im kulturradio.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    Durchlässige Grenzen – Neue Wege im mexikanischen Film

    Mexikos Filmszene erlebt derzeit eine rasante Wachstumsperiode. Seit die Regierung 2005 ein neues Gesetz verabschiedete, das die Finanzierung von Filmproduktionen erleichtert, werden mehr Filme realisiert als je zuvor. Mit der Filmreihe kann man sich nun mit dem Einfallsreichtum der mexikanichen Filmszene vertraut machen. Zu Gast im kulturradio ist der Kurator James Lattimer, der die Filme ausgewählt hat.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    GESCHMACKSSACHE 

    Verborgene Orte: Der Englische Garten im Berliner Hansaviertel

    Nicht nur München, auch Berlin hat einen Englischen Garten. Die am Rande des Tiergartens, gleich neben dem Amtssitz des Bundespräsidenten gelegene Anlage ist sehr viel jünger als das Münchner Beispiel und wurde am 29. Mai 1952, fast genau vor 65 Jahren, eingeweiht. Der Englische Garten gehört zu den verborgenen Orten der Stadt. Sigrid Hoff stellt ihn in unserer Reihe vor.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    FRÜHKRITIK 

    Premiere in den Sophiensaele: Army of Lovefuckers

    Die Künstlergruppe Lovefuckers ist bekannt für ihr politisches Puppentheater, bei dem Elemente von Performances und Videoprojektionen mit Popkultur vermischt werden. In der aktuellen Performance "We Will Kill You with a Fucking Piece of Performance Art" geht es ums Kämpfen und um Kriege. kulturradio-Kritiker Andreas Göbel hat sich das Spektakel angesehen.
  • Wolfgang Bauernfeind bei Tonaufnahmen in Kambodscha; © rbb

    FEATURE 

    Sprungbrett Ruhestand

    Oft wird er herbeigesehnt, der Ruhestand – doch wenn es dann soweit ist, folgt nach dem letzten Glas zum Abschied nicht selten die Ernüchterung. Wolfgang Bauernfeind ging es so. Er saß nach 40 Berufsjahren als Rundfunk-Autor zu Hause und dachte: Und was kommt jetzt? Das Zauberwort hieß "Senior Expert Service (SES)".

  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    SATIRE 

    Satire

    von André Bochow
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    SATIRE 

    Satirischer Wochenrückblick

    von André Bochow
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    "Kann uns die Liebe retten?"

    Was bedeutet Liebe in Zeiten, in denen Menschen ihre Partner in der virtuellen Welt des Internets finden wollen, mit bearbeiteten Fotos und künstlichen Selbstinszenierungen? Diese Fragen beschäftigen nicht nur die jungen Menschen selbst, sondern auch die Philosophie. Britta Bürger spricht mit dem Redaktionsleiter des "Philosophie Magazins" Nils Markwardt über die Liebe.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    FRÜHKRITIK 

    70. Internationalen Filmfestspiele von Cannes: Bilanz

    Wer in Cannes die Goldene Palme bekommt, ist ohne Zweifel im Olymp der Filmwelt angekommen. Und morgen ist es so weit, die begehrte Trophäe wird vergeben. Unser Filmkritiker Rüdiger Suchsland ist vor Ort und gibt einen Ausblick auf mögliche Preisträger. Im Rennen sind u.a. Filme von Michael Haneke, Fatih Akin und Sophia Coppola.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    DAS PORTRÄT 

    Todd James, australischer Straßenmusiker in Berlin

    Vielleicht sind Sie Ihnen in Berlin schon einmal aufgefallen: Straßenmusiker, die statt Musikinstrumenten Plastikeimer einsetzen: Es sind zwei junge Australier, die sich in Berlin kennengelernt haben, und „Bucket drums“ spielen. Krischan Orth hat die beiden für uns porträtiert.
  • "Das Verschwinden des Philip S.": Philip Sauber; © privat/Edschmid

    HÖRSPIEL 

    Das Verschwinden des Philip S

    Im Mai 1975 stirbt der als Terrorist gesuchte Philip Sauber bei einem Schusswechsel mit der Polizei. Vierzig Jahre später erzählt seine ehemailge Lebensgefährtin Ulrike Edschmid die Geschichte ihrer gemeinsamen Jahre, Jahre eines großen gesellschaftlichen Umbruchs. Es ist die Geschichte eines schleichenden, aber unaufhaltsamen Verlustes eines geliebten Menschen, der schließlich den Weg in den Untergrund wählt.

  • Keb Mo © imago/UPI Photo

    THE VOICE 

    Keb' Mo

    Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu

  • Temporäre Kirche Anhalter Bahnhof © imago/ZUMA Press

    KULTURTERMIN 

    Religion und Gesellschaft

    "Der illiberale Geist" Eine Sendung rund um das Zentrum "Ost- und Mitteleuropa" auf dem Evangelischen Krichentag.

  • Jüdische Synagoge in der Oranienburger Straße © imago/Christian Thiel

    SCHALOM 

    Schalom

    Abschied vom Antijudaismus? Der christlich-jüdische Dialog auf dem Evangelischen Kirchentag.

  • Gerd Wameling und Udo Samel © Gregor Baron

    KULTUR AKTUELL 

    Udo Samel und Gerd Wameling mit "Halpern & Johnson"

    Gerd Wameling und Udo Samel in einer szenischen Lesung am Renaissance-Theater. Wie die beiden Männer mit dieser Dreiecksbeziehung umgehen? Das erzählen Gerd Wameling und Udo Samel im Studio.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder): "Malstrom²" mit Cornelia Schleime u.a.

    Eine Ausstellung in Frankfurt (Oder) blickt auf einen entscheidenden Moment in Cornelia Schleimes Karriere, aber nicht nur ihre: Als viele Künstler Mitte der 80er Jahre die DDR verließen und im Westen auch berühmt wurden. Was faszinierte damals an diesen Künstlern? Wie hat sich ihr Stil entwickelt? Davon berichtet der Kurator Christoph Tannert.
  • Chris Kraus © Gregor Baron

    ZU GAST 

    Chris Kraus, Regisseur und Autor

    Zwei Männer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie sind Brüder und kommen aus einer deutsch-baltischen Familie. Beide werden hohe Funktionäre unter den Nazis und arbeiten nach dem Krieg für den Bundesnachrichtendienst. Einer der beiden Männer ähnelt dem Großvater des Filmregisseurs Chris Kraus, der aus dessen Geschichte einen großen Familienroman gemacht hat.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESUNG 

    Dominic Smith: Das letzte Bild der Sara de Vos (04/18)

    gelesen von Elisabeth Günther

Downloads

Bildergalerien

RSS-Feed

Themen