Zurück Weiter

Veranstaltungstipp

Hörtipp – 7 Tage online

Fotowettbewerb

- Gewinnen Sie eine kulturradio-Kreuzfahrt!

Ein besonderes Highlight mit der Kombination aus Kunst, Kultur und Urlaub auf hoher See bieten Ihnen kulturradio und TUI Cruises vom 7. bis 17. Mai 2017. Gewinnen Sie eine Wohlfühl-Kreuzfahrt für zwei Personen inklusive Flug für zwei Personen und gehen Sie in Antalya an Bord.

CD der Woche

Downloads

Jetzt im Programm

ARD-Nachtkonzert

Live hören
kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung

Kulturnachrichten

Neueste Audios

RSS-Feed
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTURTERMIN 

    Dokument: Das Dilemma des Rechts

    Der jährliche Leibniztag ist eine der Festsitzungen der Berlin- Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Den Festvortrag im Juni diesen Jahres hielt Akademiemitglied Gertrude Lübbe-Wolff zum Thema „Das Dilemma des Rechts. Über Strenge, Milde und Fortschritt im Recht“.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    DVD-Tipp: "Fritz Lang"

    Mit seinem Film "Fritz Lang" gewann der Regisseur Gordian Maugg im Herbst den begehrten Hessischen Filmpreis – ein biografischer Spielfilm um einen der bedeutendsten deutschsprachigen Filmregisseure, der vor 40 Jahren starb. Jetzt ist "Fritz Lang" auf DVD erschienen. Lohnt die Anschaffung auch für diejenigen, die sich nicht unbedingt für Filmgeschichte interessieren? Ja, sagt Peter Claus.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    Lesungstipp: "Die Liebe unter Aliens" von Terézia Mora

    Die Berliner Schriftstellerin Terézia Mora ist aktuell eine der wichtigsten deutschsprachigen Autorinnen. Die gebürtige Ungarin hat schon viele bedeutende Literaturpreise bekommen, unter anderen 2013 den Deutschen Buchpreis für ihren Roman „Das Ungeheuer“ oder für ihr literarisches Debüt "Seltsame Materie“ den Ingeborg-Bachmann-Preis 1999. "Die Liebe unter Aliens" heißt ihr neuer Erzählband. Am 9.12. liest Terézia Mora daraus in der Chocolaterie & Buchhandlung "Fräulein Schneefeld & Herr Hund". Eine Lesung, die Claudia Ingenhoven empfiehlt.

  • Olaf Schubert © Gregor Baron

    ZU GAST 

    Olaf Schubert

    Mit „Schubert in Love“ tritt der Dresdener Comedian Olaf Schubert an, als Kämpfer des Alltags seine pointierten Verbalgewitter erstmals auch auf der Kinoleinwand zu entladen. Nebenbei versucht er noch eine Frau fürs Leben zu finden. Bisher war Olaf Schubert bekannt durch seine zahlreichen Bühnenshows und aus der "heute-show" und dem "Quatsch Comedy Club" im Fernsehen.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESUNG 

    Sibylle Berg: Wunderbare Jahre (05/13)

    gelesen von Katja Riemann
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    CD-KRITIK 

    Christmas Concertos: Cappella Gabetta, Andrés Gabetta (deutsche harmonia mundi)

    Eine CD-Kritik von Bernhard Schrammek

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    TAGESTHEMA 

    Machen Sie sich Sorgen um Europa?

    Zusammen sind wir stärker als allein. Auf dieser Überzeugung beruhte das Prinzip Europas mindestens seit Anfang der 90er Jahre. 2016 allerdings wird dieser Grundsatz immer wieder hinterfragt: der Brexitt, der Erfolg der AfD, Donald Trump als künftiger US-Präsident - und gestern dann zwei weitere wichtige Abstimmungen in Italien und Österreich.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    CD DER WOCHE 

    CD der Woche: 'Schubert': Amarcord u. Eric Schneider (Raumklang)

    Fünf ehemaligen Thomaner singen mehrstimmige Lieder von Franz Schubert, die der Komponist um 1820 überwiegend für die Liederabende mit seinen Freunden verfasst hat. Lieder über Freundschaft und Sehnsucht, über Liebe und Kummer - mal im fünfstimmigen Chor, aber auch zu dritt oder im Quartett. Hans Ackermann stellt unsere "CD der Woche" vor.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    FRÜHKRITIK 

    Premiere: 'Familiengeschäfte' von Allan Ayckbourn am Hans Otto Theater

    "Familiengeschäfte" vom Komödien-Altmeister Alan Ayckbourn ist eine bissige Satire über korrupte Wirtschaftspraktiken, die unsere Gesellschaft durchdringen. Es bietet Action, Slapstick, Wortwitz und eine Ansammlung liebevoll gezeichneter gieriger, neurotischer, betrügerischer netter Typen. Am Samstag feierte das Stück am Hans Otto Theater Premiere. Unser Kritiker Frank Dietschreit war dabei.

  • Staatsoper: "Manon Lescaut" mit Anna Nechaeva (Manon Lescaut) mit Ensemble; Foto: © Staatsoper/Matthias Baus

    FRÜHKRITIK 

    Staatsoper im Schiller Theater: Puccinis "Manon Lescaut"

    Jürgen Flimm inszeniert erstmals "Manon Lescaut" an der Staatsoper. Giacomo Puccinis Oper in vier Akten basieren auf dem französischen Roman von Abbé Prévost in die Filmbranche verlegt: Die junge Manon möchte Schauspielerin werden. Ihre vielversprechende Karriere wird nach und nach durch skruppellose Filmproduzenten und ihren eigenen Bruder erst gefördert und dann zerstört. Eine Kritik von Andreas Göbel.

  • Ian_kaler: o.T. (Incipient Futures) © Eva Würdinger

    FRÜHKRITIK 

    Hebbel am Ufer: Ian Kalers "o.T. I - Incipient Futures"

    Im HAU 2 hatte am Wochenende der dritte Teil von Ian Kalers choreografischer Reihe o.T. (ohne Titel) Premiere. In seinem neuen Stück mit dem Untertitel "Incipient Futures" geht es um das Konfliktfeld Individuum und Gesellschaft. Unser Tanzkritiker Frank Schmid über die Premiere:

Bildergalerien

RSS-Feed
  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Ein Tag im kulturradio © Matthias Durynek

    - Ein Tag im kulturradio

    Eine Fotoreportage von Matthias Durynek

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Auf dem Weg ins Büro © Matthias Durynek

    - Ein Tag im kulturradio

    Gesehen von Matthias Durynek. Ausgewählt und zusammengestellt von der Redaktion.

  • Haus der Berliner Festspiele | 03. - 06.11.2016  

    Mette Henriette; Foto: Gregor Baron

    - Jazzfest Berlin 2016

    Soundcheck und Konzert: Eindrücke vom Jazzfest 2016

  • Frankfurt (Oder) | So 30.10.2016  

    Brandenburger Orgelmonat 2016: Orgelkonzert am 30. Oktober 2016 in der katholischen Pfarrkirche Heilig Kreuz in Frankfurt/Oder; Foto: © Oliver Ziebe

    - Brandenburger Orgelmonat 2016

    Bilder vom Orgelkonzert in der katholischen Pfarrkirche Heilig Kreuz

  • Haus des Rundfunks | Sa 29.10.2016 

    kulturradio Instawalk am 29. Oktober 2016; Foto: Frank Holznagel

    - kulturradio Instawalk

    Ausgewählte Aufnahmen vom Foto-Rundgang

  • Fotowettbewerb 

    Orgel in der Nikolaikirche in Berlin; Foto: Jürgen Frölich

    - Brandenburger Orgelmonat

    Ihr schönstes Orgelfoto – eine Auswahl der Einreichungen

  • Jüterbog | So 23.10.2016  

    Orgelkonzert am 23. Oktober 2016 in der Liebfrauen Kirche Jüterbog; Foto: Claudius Pflug​

    - Brandenburger Orgelmonat 2016

    Orgelkonzert am 23. Oktober 2016 in der Liebfrauen Kirche Jüterbog

  • Sacrow | So 16.10.2016 

    - Brandenburger Orgelmonat 2016

    Eindrücke vom Orgelkonzert in der Heilandskirche in Potsdam-Sacrow

  • Lychen | So 09.10.2016 

    Brandenburger Orgelmonat 2016: Orgelkonzert am 9. Oktober 2016 in der Stadtkirche St. Johannes in Lychen/Uckermark; Foto: © Oliver Ziebe

    - Brandenburger Orgelmonat 2016

    Eindrücke vom Orgelkonzert mit Michael Schönheit in der Stadtkirche St. Johannes

  • Haus des Rundfunks, Kleiner Sendesaal | Di 24.11.2015  

    Katharina Bäuml und Birgit Bahr; Foto: Gregor Baron

    - Capella de la Torre

    Eindrücke von den Aufnahmen zur CD "Fire Music" im Haus des Rundfunks.

  • HfM "Hanns Eisler" Berlin | Do 06.10.2016 

    Sarah Christian, Liya Petrova, Angelo de Leo, Suyeon Kang und Antje Weithaas © Karo Krämer

    - Die Absolventen

    Die Geigen-Klasse von Prof. Antje Weithaas präsentierte Werke von Schubert, Prokofjew und Kreisler im Krönungskutschen-Saal. Es spielten Sarah Christian, Liya Petrova​, Angelo de Leo, Suyeon Kang und Antje Weithaas​.