Ludwig Mies van der Rohe (M) mit Herbert S. Greenwald (l) und Robert H. McCormick jr. (r) © dpa - Bildarchiv
dpa - Bildarchiv

Bauhaus in Neuengland und Chicago

Die Modernisten im amerikanischen Exil
Von Nora Sobich

Jetzt im Programm

ARD-Nachtkonzert

Live hören
kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung

Programmtipp

Robert Stadlober am Rande von Dreharbeiten; © imago/STAR-MEDIA
imago/STAR-MEDIA

"Die Wanderung"

Aus "Die Wahrheit über das Lügen" von Benedict Wells
Gelesen von Robert Stadlober

Kinder- und Jugendbuch

Rezensionen

RSS-Feed
  • Buchcover: "Signal & Rauschen"
    Kehrer Verlag

    Fotoband 

    Oliver Krebs: "Signal & Rauschen"

    Die Fotos von Oliver Krebs erzählen kleine Geschichten über uns und die Welt, und doch fehlt uns oft die Sprache, sie wirklich zu entziffern und zu verstehen.

    Bewertung:
  • Elena Bashkirova © Gregor Baron
    Gregor Baron

    Philharmonie Berlin Kammermusiksaal 

    Klavierabend Elena Bashkirova

    Kein Klavierabend der virtuosen und lauten Töne. Elena Bashkirova sucht den Weg ins Intime der Musik – und lauscht bekannten und weniger bekannten Werken erstaunliche Facetten ab. Eine wunderbare Musikerin.

    Bewertung:
  • Jan-Dismas-Zelenka: Missa Sancti Josephi © Carus
    Carus

    Kirchenmusik 

    Jan Dismas Zelenka: Missa Sancti Josephi

    Der Kammerchor Stuttgart hat zusammen mit namhaften Solisten und dem Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius eine weitere CD mit Werken von Jan Dismas Zelenka herausgegeben: die "Missa Sancti Josephi" sowie die Psalmkompositionen "De profundis" und "In exitu Israel".

    Bewertung:
  • Jochen Buchsteiner: Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie; Montage: rbb
    Rowohlt

    Sachbuch 

    Jochen Buchsteiner: "Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie"

    Die Briten, heißt es auf dem Kontinent, befinden sich auf einem Irrweg. Mit dem Abschied von der EU hätten sie ihren Ruf als vernünftige, pragmatische Nation verspielt. Stimmt das? Jochen Buchsteiner nimmt den Brexit unter die Lupe.

    Bewertung:
  • Thomas Hampson; Foto: Gregor Baron
    Gregor Baron

    Pierre Boulez Saal 

    Liederabend mit Thomas Hampson & Wolfram Rieger

    Er ist ein weltweit gefragter Opernstar und zugleich einer der profiliertesten Lied-Baritone: der Amerikaner Thomas Hampson. Gestern eröffnete er gemeinsam mit seinem langjährigen Klavierpartner Wolfram Rieger die Schubert-Woche.

    Bewertung:
  • Resound Beethoven Vol.7 © Alpha Classics
    Alpha Classics

    Alte Musik 

    Resound Beethoven vol. 7

    Extreme Transparenz bei "Resound Beethoven"

    Bewertung:
  • Szenenbild "In der Sache J. Robert Oppenheimer"
    Arno Declair

    Deutsches Theater 

    In der Sache J. Robert Oppenheimer

    J. Robert Oppenheimer gilt als "Vater der Atombombe", zehn Jahre nach Hiroshima wurde jedoch seine Staatstreue angezweifelt. Heinar Kipphardt hat aus diesem Stoff  ein weltberühmtes Theaterstück gemacht, das der junge Erfolgsregisseur Christopher Rüping jetzt neu inszeniert hat.

    Bewertung:
  • Jordan B. Peterson: 12 Rules For Life; Montage: rbb
    Goldmann

    Ratgeber 

    Jordan B. Peterson: "12 Rules for Life"

    Jordan B. Peterson ist ein kanadischer Psychologieprofessor, der mit seinen Gesellschaftskommentaren seit einigen Jahren für hitzige Debatten sorgt. In der angelsächsischen Welt hat sein Buch "12 Rules for Life" fast alle nennenswerten Bestsellerlisten gestürmt. Bei uns tut es sich damit etwas schwerer.

    Bewertung:
  • BE: Galileo Galilei nach Bertolt Brecht; © Matthias Horn
    Matthias Horn

    Berliner Ensemble 

    "Galileo Galilei. Das Theater und die Pest"

    Castorfs Inszenierung von Bertolt Brechts "Galileo Galilei" zählt zu den anregendsten und aufregendsten Theater-Irrfahrten, die seit langem in Berlin über die Bühne gingen.

    Bewertung:
  • George Orwell: 1984
    Marlies Kross

    Staatstheater Cottbus 

    "1984"

    Eine der berühmtesten Dystopien über den Überwachungsstaat der Zukunft. Erstaunlich ist, dass es dem Regisseur trotzdem gelingt, Hoffnung zu vermitteln.

    Bewertung:
  • Hans Otto Theater Potsdam: Gehen oder der zweite April © Thomas M. Jauk
    Thomas M. Jauk

    Hans Otto Theater Potsdam 

    "Gehen oder Der zweite April"

    Lore und Arno sind seit 50 Jahren ein Paar. Und beide wollen als Paar gemeinsam aus dem Leben scheiden. Bei einem Abendessen mit ihren erwachsenen Kindern teilen Lore und Arno ihr Vorhaben mit ...

    Bewertung:
  • Status Quo
    Arno Declair

    Schaubühne Berlin 

    Status quo

    Satirisch zugespitzte Gesellschafts-Komödie - die über den Status Quo unserer Beziehungen und Machtverhältnisse leider nichts neues erzählt.

    Bewertung:
  • "Francois Adrien Boieldieu: Klavierkonzert D-Dur"; Montage rbb
    Radiotelevisione svizzera

    Ouvertüren und Klavierkonzert F-Dur 

    Francois-Adrien Boieldieu

    Vom französischen Komponisten Francois-Adrien Boieldieu kennt man heute eigentlich nur noch des Harfenkonzert und seine Oper "Die weiße Dame". Jetzt ist beim Label cpo eine CD mit Opernouvertüren und seinem einzigen Klavierkonzert erschienen.  

    Bewertung:
  • Koreanisches Essen: Bibimbap
    imago/Westend61

    Restaurantkritik 

    Furusato

    Koreanisches Gasthaus für Menschen, die das Einfache im Unkomplizierten suchen, dazu noch kleine Preise und üppige Portionen. Leute mit Lebensmittelhumor kommen auf ihre Kosten.

    Bewertung:
  • Buchcover: Chatwin: Traumpfade
    Fischer Taschenbuchverlag

    Roman 

    Bruce Chatwin: "Traumpfade"

    Bruce Chatwin auf den Fußspuren der australischen Ahnen. Ein Buch voller verrückter Ideen und unkonventioneller Gedanken. Eine Ode an die Ruhelosigkeit.

    Bewertung:
  • Bühnenszene: Coming Society
    Julian Röder

    Volksbühne Berlin 

    "Coming Society"

    Die Installation einer Brave New World, wie sie Aldous Huxley nicht besser hätte eralbträumen können.

    Bewertung:
  • Igor Shamo: Sämtliche Werke für Klavier © Piano Classics
    Piano Classics

    Kammermusik 

    Igor Shamo: Sämtliche Werke für Klavier

    Von der barocken Fuge bis zur ukrainischen Volksweise reichen die Einflüsse, die der 1925 in Kiew geborene Komponist Igor Shamo in seinen Werken anklingen lässt.

    Bewertung:
  • Fahrenheit 11/9 © Midwestern Films LLC
    Midwestern Films LLC

    Dokumentation 

    "Fahrenheit 11/9"

    Seit mittlerweile dreißig Jahren beschäftigt sich der Michael Moore mit dem politischen System in seiner Heimat. Für "Fahrenheit 9/11", seinen Film über die Amtszeit von George W. Bush, bekam er in Cannes die Goldene Palme. Heute nun kommt Moores jüngster Film "Fahrenheit 11/9" in die Kinos ...

    Bewertung:
  • Cover: : The Art of the Cello
    RCA

    Kammermusik 

    Gregor Piatigorsky: The Art of the Cello

    Das überragende Gesamtwerk des Jahrhundert-Cellisten Gregor "Grischa" Piatigorsky - präsentiert auf einer Box mit 36 CDs.

    Bewertung:
  • Roger Willemsen: Musik! Über ein Lebensgefühl © S. Fischer
    S. Fischer

    Musikbuch 

    Roger Willemsen: Musik! Über ein Lebensgefühl

    Über viele Jahre war Roger Willemsen so etwas wie der gute Geist und der Vorzeige-Intellektuelle der Fernsehunterhaltung. Seine Liebe zur Musik zeigte er in unzähligen Radiosendungen und Konzertmoderationen. Nun sind seine musikalischen Texte mit Ausrufezeichen erschienen.

    Bewertung:

CD der Woche

Podcasts

Fontane App © rbb

- Fontane in Berlin und Brandenburg

Entdecken Sie Berlin und Brandenburg mit der Fontane-App des rbb! Routenvorschläge, Videos, und Lesungen zur mehr als 100 Fontane-Orten. Kostenlos im iTunes-Store und Google Play Store

Lyrik

Podcast Kurz und Gut; Quelle: rbb
rbb

Kurz und Gut

Dichterinnen und Dichter von heute lesen radiophone Gedichte. Und vermitteln damit eine Wochenration Reim, Rhythmus und Wohlklang. Komische, merkwürdige, musikalische und elegische Gedichte von F.W. Bernstein und Nora Gomringer bis Ilma Rakusa und Wiglaf Droste.

Kurz und dicht statt lang und verlabert.

Kulturnachrichten

Mi 23.01.2019 - Der Schauspieler Uwe-Detlev Jessen ist tot

Er starb bereits am Samstag im Alter von 87 Jahren nach langer Krankheit in Berlin, wie das Hamburger Ohnsorg-Theater mitteilte. Dort stand er von 1993 bis 2007 in zahlreichen Rollen auf der Bühne, unter anderem mit Ohnsorg-Legende Heidi Kabel.

Mi 23.01.2019 - "Dresdner Mars"-Bronze zurück

Nach fast 100 Jahren ist die vom Renaissancekünstler Giambologna geschaffene Statue des Kriegsgottes "Mars" wieder in Sachsen. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden konnten sie mit Unterstützung verschiedener Geldgeber zurückerwerben.

Neueste Audios

RSS-Feed
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    ALTE MUSIK 

    Barockmusik aus Portugal

    Portugiesische Barockmusik ist heute kaum bekannt. Das liegt zum einen an der periphären Lage dieses Landes und zum anderen an den Folgen des verheerenden Erdbebens von 1755. Inzwischen sind aber doch viele fantastische Kompositionen portugiesischer Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts wiederentdeckt und eingespielt worden, darunter instrumentale Kammermusik, Kirchenwerke und Opern. Diese Kompositionen offenbaren eine reiche und vielfältige Musikkultur.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    THE VOICE 

    Christina Donà

    Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    Filmkritik: „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“

    Zehnmal ist dieser Film für den diesjährigen Oscar nominiert, unter anderem für die beste Regie und den besten Film. "The Favourite – Intrigen und Irrsinn" ist damit einer der ganz großen Favoriten. Jetzt kommt der neue Film von Yórgos Lanthimos auch bei uns in die Kinos. Was so besonders und was oscarverdächtig an dem Historienfilm um die englische Königin Anne ist, erzählt unsere Filmkritikerin Anke Sterneborg.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    RomArchive – Digitales Archiv der Sinti und Roma wird vorgestellt

    Das RomArchive hat es sich zum Ziel gesetzt, den Kulturen der Sinti und Roma international eine Plattform zu geben, sie zu bewahren und sichtbar zu machen - um so den Stereotypen und Vorurteilen, die es gegenüber Sinti und Roma gibt, etwas entgegenzusetzen. Vor gut anderthalb Jahren mit Geldern der Kulturstiftung des Bundes gegründet, feiert es jetzt in Berlin mit einem Festival und Ausstellungen Eröffnung. Am 24.01. geht das Archiv online. Wir sprechen mit Franziska Sauerbrey, die das Projekt gemeinsam mit Isabel Raabe leitet.
  • Katja Blomberg © Gregor Baron
    Gregor Baron

    ZU GAST 

    Katja Blomberg, Direktorin des Hauses am Waldsee

    Das Haus am Waldsee liegt nahezu verwunschen eingebettet in die Seenplatte zwischen der Krummen Lanke und dem Schlachtensee in Berlin. Am 26. Januar wird es nach der Sanierung und Erweiterung mit einer Ausstellung von Karin Sander wiedereröffnet. Katja Blomberg leitet die historische Kunst-Villa seit 2005 und war heute zu Gast im Kulturradio-Studio.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESUNG 

    Oliver Guez: Das Verschwinden des Josef Mengele (16/16)

    gelesen von Burghart Klaußner
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    CD-KRITIK 

    Giuseppe Verdi: "I Lombardi"

    Eine CD-Kritik von Matthias Käther
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    TAGESTHEMA 

    Können Sie guten Gewissens Fleisch genießen?

    Vegan und vegetarisch zu leben liegt zwar im Trend. Trotzdem isst die Mehrheit der Deutschen jede Menge Fleisch - durchschnittlich 60 Kilogramm pro Jahr. Ganz schön viel in Zeiten, in denen Fleischkonsum immer kritischer diskutiert wird. Vom Tierwohl über Umweltschäden bis hin zu Folgen für unsere eigene Gesundheit spannt sich die Debatte.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    GESCHMACKSSACHE 

    "Signal & Rauschen" - Fotografien von Spiegelungen von Oliver Krebs

    Eigentlich kommt Oliver Krebs von der Bildenden Kunst. Doch dann entschied er sich für die Fotografie und den Film. Jetzt hat er im Kehrer Verlag einen Fotoband mit dem Titel "Signal & Rauschen" veröffentlicht - Fotografien von Spiegelbildern. Wie wirkt es, eine Welt als Abbild zu sehen? Frank Dietschreit stellt das Buch vor.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESESTOFF 

    Nina Weger: "Als mein Bruder ein Wal wurde"

    Darf man über das Leben eines anderen entscheiden und woher soll man wissen, was richtig oder falsch für ihn ist, wenn man ihn nicht fragen kann? Um diese Fragen geht es in einem neuen Kinderbuch der Autorin Nina Weger. "Als mein Bruder ein Wal wurde" ist die Geschichte von Bela, dessen großer Bruder nach einem Unfall ins Wachkoma fällt. Sarah Hartl hat sie gelesen.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    #WeRemember

    In den sozialen Netzwerken sind zurzeit weltweit Menschen zu sehen, die sich ein Blatt vor die Brust halten auf dem steht: We Remember. Angeregt wurde diese Kampagne vom Jüdischen Weltkongress, um an die Opfer der Schoah zu erinnern. Wie steht es um den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts am 27. Januar? Ein Gespräch mit unserer Kollegin Almut Engelien.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    FRÜHKRITIK 

    Kammermusiksaal der Philharmonie: Elena Bashkirova, Klavier

    Elena Bashkirova ist eine weltweit gefragte Pianistin und Gründerin des "International Jerusalem Chamber Music Festival". Zu dem organisiert sie das Kammermusik-Festival "intonations" im Jüdischen Museum Berlin. Gestern war Elena Bashkirova im Kammermusiksaal der Philharmonie mit Klavierwerken von Mozart, Dvořák und Bartók zu hören. Unser Kritiker Andreas Göbel saß im Publikum.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KOMMENTAR 

    Verzicht und Verlust

    Während der Messe "Internationale Grüne Woche" fragen wir heute Mittag in unserem Tagesthema, ob Sie noch guten Gewissens Fleisch genießen können. Was verlieren wir, wenn wir verzichten? Ein Kommentar von André Bochow.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    DAS PORTRÄT 

    Jaimie Branch, US-amerikanische Trompeterin, Jazz- und Improvisationsmusikerin

    Jaimie Branch bekleidet eine für Frauen eher ungewöhnliche Position: sie leitet ihre Jazzband – von der Trompete aus. Die Chicagoerin feierte mit ihrem Debütalbum "Fly or Die" in der Jazzszene Erfolge und war auch schon beim Jazzfest Berlin im Konzert zu erleben. Judith Kochendörfer stellt Jaimie Branch vor
  • Axel Eggebrecht
    imago/Horst Galuschka

    Er dachte, er lebe ewig - und er tut es

    Am 10. Januar wäre er 120 Jahre geworden. Der Schriftsteller und Radiomann Axel Eggebrecht, 1899 in Leipzig geboren, gilt als Rundfunkmacher der ersten Stunde und als Mitbegründer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Berühmt wurden seine Kommentare und Berichte zum Auschwitz-Prozess in Frankfurt am Main, sowie die Rundfunksendungen zu Fragen der Zeit.

    Ein Feature von Kathrin Aehnlich

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    MÄRKISCHE WANDLUNGEN 

    Im Gespräch mit Prof. Dr. Peer Trilcke, Leiter des Potsdamer Fontane-Archivs

    Noch nicht so lange im Amt steht der Leiter des Theodor-Fontane-Archivs Potsdam, Prof. Peer Trilcke, im Jahr des Fontane-Jubiläums gleich vor besonderen Aufgaben. Neben der Pflege von Handschriften und Erstdrucken im Bestand des Archivs steht ein großer Fontane-Kongress im Juni auf dem Plan. Im Gespräch mit Danuta Görnandt erzählt Peer Trilcke auch darüber wie das Potsdamer Archiv mit dem Bereich Germanistik der Potsdamer Universität verknüpft ist.

  • Paul Desmond © dpa/National Jazz Archive
    dpa/National Jazz Archive

    Musik der Kontinente 

    Bossa Nova Stories

    Am Mikrophon: Peter Rixen
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    KLASSIK-WERKSTATT 

    Brahms' erstes Klaviertrio

    Brahms war mit seinem ersten Klaviertrio op. 8 aus dem Jahr 1857 sehr unzufrieden. 1888 überarbeitete er es komplett und nannte es ironisch "op. 108". Der jugendliche Überschwang ist aber auch in dieser heute üblichen Überarbeitung sehr gut zu spüren. Am Mikrofon: Clemens Goldberg
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    THE VOICE 

    Esther Ofarim

    Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTURTERMIN 

    Rock-Stars - Frauen auf dem Weg in die gehobene Gastronomie

    Von 300 Chefs, die in Deutschland aktuell mit einem oder mehr Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden, sind nur 9 Frauen. Das entspricht einer Frauenquote von 3 Prozent in der Spitzengastronomie. Wie also stehen für Frauen heute die Chancen, mit ihrer Kochkunst in die obere Liga aufzusteigen? Gibt es Rezepte, um in der Männerdomäne der gehobenen Gastronomie Erfolg zu haben? Diesen Fragen geht Vera Block in ihrem Kulturtermin nach.

Downloads

Videos und Bildergalerien

RSS-Feed
  • Ultraschall Berlin 2019: Zafraan Ensemble im Heimathafen Neukölln; © Simon Detel
    Simon Detel

    Ultraschall Berlin 2019

    Das Festival für neue Musik in Bildern

  • 15 Gründe kulturradio zuu hören © Karo Krämer
    Karo Krämer

    15 Gründe kulturradio zu hören

    Heute ist unser 15. Geburtstag! Und wie sich das für einen Teenager gehört, haben wir dazu ein Selfie gedreht. 🎂🎁🎈

  • kulturradio Klassik Slam, Videostill; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    "Wo gehst denn du da hin?"

    Neugierig? Karo Krämer hat Eindrücke der Künstler, Zuschauer und Juroren beim kulturradio Klassik Slam im Heimathafen Neukölln eingefangen.

  • Orgelkonzert am 28. Oktober 2018 in der St. Marienkirche in Strausberg; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 28. Oktober 2018 in der St. Marienkirche in Strausberg mit Martin Sander

  • 6. Brandenburger Orgelkonzert: Orgelkonzert am 21. Oktober 2018 im Kloster Heiligengrabe mit Leon Berben (Organist); © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 21. Oktober 2018 im Kloster Heiligengrabe mit Léon Berben

  • Orgelkonzert am 14. Oktober 2016 in Schönwalde-Glien; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 14. Oktober 2018 in Schönwalde-Glien mit Jörg Reddin

  • 6. Brandenburger Orgelmonat: Konzert am 7.10.2018 in der Klosterkirche Zinna mit Gerhard Löffler; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 7. Oktober 2018 in der Klosterkirche Zinna mit Gerhard Löffler

  • Video 

    4. kulturradio Sommer Lounge: Besucherin; © Romy Sickmüller
    Romy Sickmüller

    "Wunder-, wunderschön! Wirklich!"

    Romy Sickmüller hat Eindrücke von der 4. kulturradio Sommer Lounge an der Oberbaumbrücke gesammelt – lassen Sie sich mitreißen!

  • Fr 31.08.2018 | Watergate 

    4. kulturradio Sommer Lounge

    Impressionen von Karo Krämer

  • Klassik Slam 2017 

    Saxofonquartett Die Gewinner des kulturradio Klassikslam genießen ihren Preis: eine Studioproduktion im Haus des Rundfunks © Karo Krämer
    Karo Krämer

    Die Kunst der Pause, Saxofonquartett

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • Klassik Slam 2017 

    Septett während der Aufnahme im rbb-Studio © Karo Krämer
    Karo Krämer

    Septett

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • "Babylon Berlin" | Making-of 

    "Der nasse Fisch": Peter Lohmeyer bei den Hörspiel-Aufnahmen; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    "Der nasse Fisch"

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • So 17.06.2018 | Großer Sendesaal 

    77. kulturradio Kinderkonzert; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    77. kulturadio Kinderkonzert

    Tor! – Schostakowitsch und die tanzenden Fußballer

  • Mo 29.01.2018 | Watergate Club 

    Lise de la Salle; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    kulturradio Klassik Lounge

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • Watergate Club | Mo 16.10.2017 

    Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    kulturradio Klassik Lounge

    Mit Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Ein Tag im kulturradio © Matthias Durynek

    Ein Tag im kulturradio

    Eine Fotoreportage von Matthias Durynek

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Auf dem Weg ins Büro © Matthias Durynek

    Ein Tag im kulturradio

    Gesehen von Matthias Durynek. Ausgewählt und zusammengestellt von der Redaktion.

  • Haus des Rundfunks | Sa 29.10.2016 

    kulturradio Instawalk am 29. Oktober 2016; Foto: Frank Holznagel

    kulturradio Instawalk

    Ausgewählte Aufnahmen vom Foto-Rundgang

  • Instawalk | Mi 29.06.2016 

    #mittwochsinberlin im Haus des Rundfunks © Gesine Karnauka
    Gesine Karnauka

    @mittwochsinberlin

    Am Mittwoch waren die Instagram-Fotografen von "mittwochsinberlin" zu Gast bei uns im Haus des Rundfunks. Wir haben die neun Fotografen bei ihrer Tour durch den Sender begleitet.

  • Reisetag im kulturradio | Fr 15.07.2016 

    Mitbringsel mit Geschichte

    kulturradio-MitarbeiterInnen zeigen ihr liebstes Reiseandenken

Panorama