Klassik Slam 2018; Fotos: Karo Krämer, Montage: rbb
Karo Krämer/rbb

kulturradio Klassik Slam

Sie lieben klassische Musik und treffen sich regelmäßig mit Freunden, um gemeinsam zu musizieren? Dann machen Sie mit und bewerben Sie sich.

Jetzt im Programm

kulturradio am Morgen

Live hören
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Felix Mendelssohn Bartholdy

    Streichersinfonie Nr. 5 B-Dur

  • Francis Poulenc

    Sinfonietta

  • Joseph Haydn

    Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII:11

  • Georg Philipp Telemann

    Konzertsuite F-Dur, TWV 51:F4

Programmtipp

Jerewan; © Jürgen Gressel-Hichert
Jürgen Gressel-Hichert

Die Farben der Erinnerung

Ein Besuch in der armenischen Hauptstadt Jerewan

Von Jürgen Gressel-Hichert

55. Theatertreffen

"Woyzeck"; © Sandra Then
Sandra Then

55. Theatertreffen - "Woyzeck" | Theater Basel

Der Soldat Woyzeck ist ein Getriebener, ein Verzweifelter auf der Suche nach Sinn und Bedeutung. Selten kam seine Aussichtslosigkeit so zum Ausdruck wie in der Inszenierung von Ulrich Rasche am Theater Basel. Dafür gab es nun eine Einladung beim Theatertreffen.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:

Rezensionen

RSS-Feed
  • Jaques Fromental Halévy: Le Reine de Chypre; Montage: rbb
    Ediciones Singulares

    Oper 

    Jaques Fromental Halévy: "Le Reine de Chypre"

    Sie ist vielleicht nicht die wichtigste, aber doch unbestritten die prachtvollste Opernedition der letzten Jahre: die Reihe "Opéra français" vom Label Ediciones Singulares.

    Bewertung:
  • Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein; Montage: rbb
    Reclam

    Sachbuch 

    Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein

    Von seinem ersten Auftritt als Einspringer 1943 in der Carnegie Hall bis zu seinem Mauerfall-Konzert in Berlin hat Leonard Bernstein eine überwältigende Wirkung entfaltet. Die Biografie von Sven Oliver Müller geht dem Charisma von Bernstein nach und setzt es in Beziehung zu Technik, Marketing, Gesellschaft und Politik.

    Bewertung:
  • Staatsoper Unter den Linden Berlin, Neue Werkstatt - Manos Tsangaris: "Abstract Pieces"; © Thorsten Wulff
    Thorsten Wulff

    Staatsoper Unter den Linden Berlin, Neue Werkstatt 

    Manos Tsangaris: "Abstract Pieces"

    Abstrakt und doch konkret: Manos Tsangaris erzählt die Geschichte von Orpheus und Eurydike neu und reflektiert gleichzeitig über die Mittel des Theaters von der Antike bis zur Gegenwart. Ein wunderbar unterhaltsamer und verstörender Abend über die Macht des Theaters und der Liebe.

    Bewertung:
  • "Die Odyssee"; © Armin Smailovic
    Armin Smailovic

    55. Theatertreffen 

    "Die Odyssee" | Thalia Theater Hamburg

    Im Rahmen des Theatertreffens war am Freitag im Haus der Berliner Festspiele "Die Odyssee. Eine Irrfahrt nach Homer" zu sehen. Antú Romero Nunes hat das Stück am Thalia Theater Hamburg als Kammerspiel aus der Perspektive der beiden Odysseus-Söhne Telemachos und Telegonos inszeniert.

    Bewertung:
  • Maultaschen © dpa
    dpa

    Café – Restaurant – Biergarten 

    "grigri"

    Im Bezirk Kreuzberg ist oft das Unkonventionelle konventionell und die Ausnahme exemplarisch. Das gilt im besonderen Maße für die Gastronomie.

    Bewertung:
  • Hans Magnus Enzensberger: "Überlebenskünstler - 99 literarische Vignetten aus dem 20. Jahrhundert"; Montage: rbb
    Suhrkamp Verlag

    Porträts 

    Hans Magnus Enzensberger: "Überlebenskünstler - 99 literarische Vignetten aus dem 20. Jahrhundert"

    Enzensberger literarische Porträts sind nicht nur ziemlich lehrreich, sondern oft auch ziemlich komisch und intellektuell anregend.

    Bewertung:
  • "Woyzeck"; © Sandra Then
    Sandra Then

    55. Theatertreffen 

    "Woyzeck" | Theater Basel

    Der Soldat Woyzeck ist ein Getriebener, ein Verzweifelter auf der Suche nach Sinn und Bedeutung. Selten kam seine Aussichtslosigkeit so zum Ausdruck wie in der Inszenierung von Ulrich Rasche am Theater Basel. Dafür gab es nun eine Einladung beim Theatertreffen.

    Bewertung:
  • Belcea Quartet: Schostakowitsch; Montage: rbb
    Alpha Classics

    Kammermusik 

    Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 3 | Klavierquintett

    Zusammen mit dem Pianisten Piotr Anderszewski präsentiert das Ensemble um die Geigerin Corina Belcea das Klavierquintett von Dmitri Schostakowitsch.

    Bewertung:
  • Martin Schulze Wessel: Der Prager Frühling; Montage: rbb
    Reclam

    Sachbuch 

    Martin Schulze Wessel: "Der Prager Frühling"

    Das Buch die fundamentalen Unterschiede zwischen den damaligen 68er-Ereignissen in West - und Osteuropa heraus.

    Bewertung:
  • Anne-Sophie Mutter; © Bastian Achard
    Bastian Achard

    Philharmonie Berlin 

    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin mit Anne-Sophie Mutter

    Ein überraschendes Konzert. Krysztof Penderecki muss die Leitung gesundheitsbedingt abgeben. Anne-Sophie Mutter fasziniert mit längst verloren geglaubten Qualitäten. Und der Einspringer Andrey Boreyko animiert das Orchester zu einer Spitzenleistung.

    Bewertung:
  • "Renner Ensemble Regensburg: War No More"; Montage: rbb
    Ars Produktion

    Männerchorwerke zu Krieg und Frieden 

    Renner Ensemble Regensburg: "War No More"

    Das Renner Ensemble Regensburg hat unter der Leitung von Hans Pritschet die CD "War No More" herausgegeben.

    Bewertung:
  • "Maria by Callas"; © Fonds de Dotation Maria Callas
    Fonds de Dotation Maria Callas

    Dokumentation 

    "Maria by Callas"

    Sie wurde zum Inbegriff der Opern-Diva: die griechisch-amerikanische Sopranistin Maria Callas. In seinem Film "Maria by Callas" zeigt Tom Volf eine verletzliche Frau, deren Leben und Kunst auf tragische Weise verknüpft war.

    Bewertung:
  • Die Abenteuer des Prinzen Achmed; Montage: rbb
    absolut Medien

    DVD 

    "Die Abenteuer des Prinzen Achmed"

    Märchen nach Motiven aus Tausendundeiner Nacht, in HD restauriert und mit neu eingespielter Musik

    Bewertung:
  • "Berliner Philharmoniker: The Asia Tour"; Montage: rbb
    Berlin Phil Media GmbH

    Tournee-Dokumentation 

    Berliner Philharmoniker: The Asia Tour

    In einem Luxus-Schuber mit 5 CDs und einer Blu-Ray haben die Berliner Philharmoniker die letzte Asien-Tournee dokumentiert, die sie im November 2017 nach Asien unternommen hatten. Darauf enthalten sind Werke von Brahms, Stravinsky, Rachmaninoff und anderen Komponisten. Ein gelungenes Abschiedsgeschenk?

    Bewertung:
  • "Nach einer wahren Geschichte"; © Carole Bethuel / Studiocanal GmbH
    Carole Bethuel / Studiocanal GmbH

    Thriller 

    "Nach einer wahren Geschichte"

    In Roman Polanskis neuestem Werk geht es, basierend auf einem Roman von Delphine de Vigan, um eine Schriftstellerin in der Krise.

    Bewertung:
  • "Carl Philipp Emanuel Bach: Cellokonzerte Wq. 170 & 172"; Montage: rbb
    Harmonia Mundi

    Alte Musik 

    "C. P. E. Bach: Cellokonzerte Wq. 170 & 172"

    Jean-Guihen Queyras spielt mit dem Ensemble Resonanz zwei Cellokonzerte von Carl Philipp Emanuel Bach ein.

    Bewertung:
  • "George Saunders: Lincoln im Bardo"; Montage: rbb
    Luchterhand Literaturverlag

    Roman 

    George Saunders: "Lincoln im Bardo"

    Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Abraham Lincolns geliebter Sohn Willie mit nur elf Jahren. Der trauernde Vater soll damals allein am Grabmal Abschied genommen haben. Im Roman von George Saunders wird daraus eine allumfassende Geschichte über Liebe und Verlust.  

    Bewertung:
  • Komische Oper Berlin | Selme © Monika Rittershaus
    Monika Rittershaus

    Komische Oper Berlin 

    "Semele"

    Die Oper "Semele" zählt heute weltweit zu den beliebtesten Werken aus der Feder Georg Friedrich Händels. Barock-Spezialist Konrad Junghänel sowie Chefregisseur und Intendant Barrie Kosky setzen auf das menschliche Drama hinter den göttlichen Ränkespielen.

    Bewertung:
  • "Am Königsweg"; © Arno Declair
    Arno Declair

    55. Theatertreffen 

    "Am Königsweg" | Deutsches Schauspielhaus Hamburg

    Halbzeit beim Theatertreffen: Fünf der zehn "bemerkenswertesten" Inszenierungen der Saison wurden in der letzten Woche gezeigt – zuletzt Elfriede Jelineks "Am Königsweg" in der Hamburger Uraufführung von Falk Richter.

    Bewertung:
  • "Nicola Benedetti"; © Simon Fowler
    Simon Fowler

    Komische Oper Berlin 

    Komische Oper Berlin: Sinfoniekonzert 6 mit Kristjan Järvi und Nicola Benedetti

    Die schottische Violinistin Nicola Benedetti begeistert weltweit das Publikum. Gestern war sie an der Komischen Oper in Berlin mit ihrer Interpretation von Dmitri Schostakowitschs 1. Violinkonzerts zu hören. Am Pult des Orchesters stand der estnische Dirigent und Komponist Kristjan Järvi.

    Bewertung:

Lyrik

Podcast Kurz und Gut; Quelle: rbb
rbb

Kurz und Gut

Dichterinnen und Dichter von heute lesen radiophone Gedichte. Und vermitteln damit eine Wochenration Reim, Rhythmus und Wohlklang. Komische, merkwürdige, musikalische und elegische Gedichte von F.W. Bernstein und Nora Gomringer bis Ilma Rakusa und Wiglaf Droste.

Kurz und dicht statt lang und verlabert.

CD der Woche

Podcasts

Kulturnachrichten

Neueste Audios

RSS-Feed
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    DAS PORTRÄT 

    John Kunkeler, Betreiber des Jazzclubs Schlot

    Den Jazzclub Schlot gibt es seit 25 Jahren. Er ist eine Institution in der Berliner Jazzszene und darüber hinaus. Gegründet 1993 in Prenzlauer Berg, zog er im Jahr 2000 um nach Berlin-Mitte zwischen Nord- und Hauptbahnhof. Stephan Holzapfel traf einen der beiden Betreiber: John Kunkeler, der dort fast jeden Abend die Gäste begrüßt.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    MÄRKISCHE WANDLUNGEN 

    1636 - Ihre letzte Schlacht: Der 30jährige Krieg bei Wittstock

    Die Schlacht von Wittstock im Jahr 1636 war entscheidend für den Verlauf des 30jährigen Krieges. Die Schweden gewannen über die Verbündeten Kaiserlich-Sächsischen Truppen. Am Rande des Schlachtfelds, dicht bei Wittstock, stießen Bauarbeiter 2007 auf menschliche Skelette - ein erhaltenes Massengrab aus der Zeit des 30jährigen Krieges. Was aber verraten uns diese Knochen? Eine Sendung von Bernd Dreiocker.
  • Johannes Brahms (1833-1897) und Joseph Joachim (1831-1907); © dpa/United Archives
    dpa/United Archives

    KLASSIK-WERKSTATT 

    Musikalisches Friedensangebot

    Johannes Brahms war eng mit dem Geiger Joseph Joachim befreundet. Diese Freundschaft wurde aber über Jahre unterbrochen, als sich Brahms im Ehestreit der Joachims auf die Seite der Gattin stellte. Da kam Brahms die Idee, ein Doppelkonzert für Cello und Violine zu komponieren.

    Am Mikrofon: Clemens Goldberg

  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    THE VOICE 

    Eric Andersen

    Der US-Amerikaner mit der warmen Bariton-Stimme schreibt Songs zu Texten des französischen Existentialisten Albert Camus, des britischen Romantikers Lord Byron und jetzt auch des Literatur-Nobelpreisträgers Heinrich Böll

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTURTERMIN 

    Yes or No? Irland vor dem Abtreibungsreferendum

    In Irland ist ein fast vollständiges Abtreibungsverbot in der Verfassung verankert. Die Folge: Frauen, die es sich leisten können, reisen für einen Abbruch in andere Länder. Am 25. Mai wird die Bevölkerung darüber abstimmen, ob dieses Recht gelockert wird. Unsere Autorin reist durch ein tief gespaltenes Land.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    Stradivaris im Konzert - was ist an ihnen so besonders?

    Der Frage nachspüren kann man bei Konzerten der "Stradivari-Solisten" der Berliner Philharmoniker. Alle zwei Jahre treten sie in Japan auf, Ende Mai gehen sie dort wieder auf Tournee. Heute Abend aber sind sie erst einmal im Kammermusiksaal der Philharmonie zu hören. Antje Bonhage war bei einer Probe dabei.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    DVD-Tipp "Abenteuer des Prinzen Achmed"

    Schon 1926 fertigte Lotte Reiniger diesen abendfüllenden Animationsfilm, ein Märchen nach Motiven aus Tausendundeiner Nacht. Jetzt ist das Meisterwerk der Scherenschnitttechnik in restaurierter Fassung mit umfangreichem Bonusmaterial als Blu-ray veröffentlicht worden. Ein Tipp von unserer Filmkritikerin Anke Sterneborg.
  • Saimir Pirgu © Gregor Baron
    Gregor Baron

    ZU GAST 

    Saimir Pirgu, Opernsänger

    Mit 22 Jahren feierte er schon seinen Durchbruch bei den Salzburger Festspielen. Heute ist er weltweit an gefragt. Nun singt er an der Deutschen Oper Arien von Verdi.. Zuvor ist Saimir Pirgu zu Gast im kulturradio und spricht über seine Begegnung mit Pavarotti und darüber, wie er auf sein Instrument - seine Stimme - im täglichen Leben achtet.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESUNG 

    Tom Saller: Wenn Martha tanzt (06/19)

    gelesen von Anne Ratte-Polle und Barnaby Matschurat
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    CD-KRITIK 

    Jaques Fromental Halévy: Le Reine de Chypre (Die Königin von Zypern)

    Eine CD-Kritik von Matthias Käther
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    TAGESTHEMA 

    Was ist Ihnen der öffentlich-rechtliche Rundfunk wert?

    Der öffentlich-rechtliche Rundfunk steht vor Gericht – drei Privatleute und ein Autovermieter klagen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Rundfunkbeitrag. Programm und Auftrag stehen in den Zeiten von Neuen Medien, Digitalisierung, Populismus und Fake News gleich mit auf dem Prüfstand. Was leistet der öffentlich-rechtliche Rundfunk für seine Nutzer und gar für die Demokratie?
  • "Georg Philipp Telemann: The Concerti-en-Suite"; Montage: rbb
    Chandos

    CD DER WOCHE 

    Georg Philipp Telemann: Concert-Suiten; Tempesta di Mare (Chandos)

    Die Alte Musik-Szene in den USA hat immer wieder exzellente Ensembles hervorgebracht. Die seit 1996 bestehende Formation "Tempesta di Mare. Philadelphia Baroque Orchestra and Chamber Players" hat nun ihre neueste CD mit Musik von Georg Philipp Telemann veröffentlicht. Rainer Baumgärtner stellt unsere "CD der Woche" vor.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    WISSEN 

    Detailliertere Analyse der jüngsten Erdbeben in Mitteldeutschland

    In den Jahren 2015 und 2017 wackelte in der Region Halle-Leipzig die Erde. Diese Erdbeben waren zwar für die meisten Menschen kaum wahrnehmbar, für Forscher sind sie trotzdem bedeutsam. Das Deutsche GeoForschungsZentrum in Potsdam hat mit einer neuen Methode die Ursache der Erdbeben in der Region untersucht und veröffentlicht nun die Ergebnisse.

  • Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein; Montage: rbb
    Reclam

    LESESTOFF 

    Sven O. Müller: "Leonard Bernstein. Der Charismatiker"

    Sven Oliver Müllers Buch ist weit mehr als eine Biografie. Der Autor stellt zum 100. Geburtstag das schillernde Phänomen Bernstein systematisch dar, ohne den Menschen zu demontieren. Er nimmt den Dirigenten, Komponisten und Musikvermittler auch als politischen Menschen ernst. Eine Empfehlung von Dirk Hühner.

  • Staatsoper Unter den Linden Berlin, Neue Werkstatt - Manos Tsangaris: "Abstract Pieces"; © Thorsten Wulff
    Thorsten Wulff

    FRÜHKRITIK 

    Staatsoper Unter den Linden – Manos Tsangaris: "Abstract Pieces"

    Mit Werken zwischen Oper, Installation und komponierter Performance avancierte Manos Tsangaris zu einem der führenden Vertreter des neuen Musiktheaters. Im Auftrag der Staatsoper ist sein aktuelles Musiktheaterstück "Abstract Pieces" entstanden. Am Pfingstsonntag war die Premiere, und unser Kritiker Andreas Göbel war dabei.

  • Theatertreffen 2018; © Carsten Kampf
    Carsten Kampf

    KOMMENTAR 

    Debattenarmut beim Theatertreffen

    Gestern ging das 55. Theatertreffen in Berlin zu ende. Über 20 000 Besucherinnen und Besucher sahen zehn bemerkenswerte Inszenierungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Theaterkritikerin Barbara Behrendt zieht Bilanz.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    DAS PORTRÄT 

    Benny Claessens, Alfred-Kerr-Darstellerpreisträger 2018

    Gestern wurde im Rahmen des Theatertreffens der Alfred-Kerr-Darstellerpreis verliehen. In diesem Jahr hatte der Schauspieler Fabian Hinrichs als Alleinjuror die Wahl. Und der hat sich für den flämischen Schauspieler Benny Claessens entschieden. Oliver Kranz stellt ihn vor.
  • Mette Henriette; Foto: Gregor Baron

    Jazz 

    Quiet Night - Musik zur Entschleunigung

    Ein musikalischer Non-Stop-Mix zwischen Jazz und Klassik zum Ausklang des Pfingstwochenendes

  • Dee Dee Bridgewater © dpa
    dpa

    THE VOICE 

    Dee Dee Bridgewater

    Zählt zu den besten Jazzsängerinnen ihrer Generation

  • Stephan Krawczyk © Gregor Baron
    Gregor Baron

    LESUNG 

    "Mücken" - drei kurze Erzählungen von Stephan Krawczyk

    Stephan Krawczyk lebt als Schriftsteller, Komponist und Sänger seit den 1990er Jahren in Berlin-Neukölln. In der DDR wurde ihm wegen seiner kritischen Texte die Zulassung als Berufsmusiker entzogen. 1988 erzeugte die Affäre um seine Inhaftierung deutschlandweit große Aufmerksamkeit. Bei kulturradio hören Sie von Stephan Krawczyk drei kurze Erzählungen unter dem Titel „Mücken“. Es liest der Autor.

Downloads

Videos und Bildergalerien

RSS-Feed
  • Musikalische Erziehung 

    Wege zur Musik: Programmassistentin Charlotte Korea mit Geige; © Carsten Kampf
    Carsten Kampf

    - Wege zur Musik

    Von ihren eigenen instrumentalen Erfahrungen erzählen kulturradio-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter

  • Mo 29.01.2018 | Watergate Club 

    Lise de la Salle; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    - kulturradio Klassik Lounge

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • kulturradio Weihnachtssingen | So 17.12.2017 

    Sing mit - das kulturradio Weihnachtssingen 2017 © Gregor Baron
    Gregor Baron

    - Sing mit

    kulturradio-Hörerinnen und -Hörer sowie der Rundfunkchor Berlin, geleitet von Benjamin Goodson

  • 74. kulturradio Kinderkonzert | So 10.12.2017 

    74. kulturradio Kinderkonzert; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    - Sergej Prokofjew: "Cinderella" (Auszüge)

    Der Liebe entgegen tanzten Anne Schmidt (Cinderella) und Ali Tuhigov (Prinz).

  • 31.10. - 05.11.2017 

    Amirtha Kidambi & Elder Ones © Gregor Baron
    Gregor Baron

    - Jazzfest Berlin 2017

    Impressionen vom Jazzfest Berlin

  • So 29.10.2017 | Bad Belzig 

    Brandenburger Orgelmonat Stadtkirche St. Marien Bad Belzig am 29.10.2017; © Foto: Claudius Pflug
    Claudius Pflug

    - Orgelkonzert in der Stadtkirche St. Marien

    Mit Léon Berben

  • Watergate Club | Mo 16.10.2017 

    Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    - kulturradio Klassik Lounge

    Mit Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix

  • Rheinsberg | So 15.10.2017 

    St. Laurentius, Rheinsberg; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    - Orgelkonzert in der Stadtkirche St. Laurentius

    Mit Johannes Lang

  • UdK Berlin | Do 12.10.2017 

    Die Absolventen 2017 - Gruppenbild 2 - Foto: Franziska Walser
    Franziska Walser

    - Die Absolventen 2017 - Barockoboe und Barockfagott

    Mit Studierenden von Xenia Löffler und Christian Beuse
  • Watergate Club | Mi 02.08.2017 

    Trailer Video Sommer Lounge 2017; © rbb/kulturradio
    rbb/kulturradio

    - "Ein ganz wunderbares Format."

    Eindrücke von der 3. kulturradio Sommer Lounge mit Igor Levit, Ksenija Sidorova, Baiba & Lauma Skride sowie der Lautten Compagney Berlin.

  • Watergate Club | Mi 02.08.2017 

    kulturradio Sommer Lounge 2017; © Mitya Churikov
    Mitya Churikov

    - kulturradio Sommer Lounge 2017

    Magisch - das war der 3. Konzertabend auf der schwimmenden Bühne

  • HdR | Do 22.06.2017 

    Gebhard Ullmann, Tenorsaxofon © Thomas Ernst
    Thomas Ernst

    - Jazzpreis Berlin 2017

    Preisträgerkonzert mit Gebhard Ullmann und mikroPULS

  • UdK Berlin | Do 08.06.2017 

    Christoph Heesch
    Foto: Franziska Walser

    - Studierende der Celloklasse von Wolfgang Emanuel Schmidt

    Konzert in der Universität der Künste Berlin 

  • Pierre Boulez Saal | März 2017 

    Pierre Boulez Saal: Eingang; © Carsten Kampf
    Carsten Kampf

    - Pierre Boulez Saal

    Vor der Eröffnung: Eindrücke aus dem neuen Konzertsaal

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Ein Tag im kulturradio © Matthias Durynek

    - Ein Tag im kulturradio

    Eine Fotoreportage von Matthias Durynek

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Auf dem Weg ins Büro © Matthias Durynek

    - Ein Tag im kulturradio

    Gesehen von Matthias Durynek. Ausgewählt und zusammengestellt von der Redaktion.

  • Haus des Rundfunks | Sa 29.10.2016 

    kulturradio Instawalk am 29. Oktober 2016; Foto: Frank Holznagel

    - kulturradio Instawalk

    Ausgewählte Aufnahmen vom Foto-Rundgang

  • Fotowettbewerb 

    Orgel in der Nikolaikirche in Berlin; Foto: Jürgen Frölich

    - Brandenburger Orgelmonat

    Ihr schönstes Orgelfoto – eine Auswahl der Einreichungen

  • Instawalk | Mi 29.06.2016 

    #mittwochsinberlin im Haus des Rundfunks © Gesine Karnauka
    Gesine Karnauka

    - @mittwochsinberlin

    Am Mittwoch waren die Instagram-Fotografen von "mittwochsinberlin" zu Gast bei uns im Haus des Rundfunks. Wir haben die neun Fotografen bei ihrer Tour durch den Sender begleitet.

  • Reisetag im kulturradio | Fr 15.07.2016 

    - Mitbringsel mit Geschichte

    kulturradio-MitarbeiterInnen zeigen ihr liebstes Reiseandenken

Panorama

  • Wolf läuft durch Herbstwald
    imago/blickwinkel

    Der rbb auf Spurensuche - Rückkehr der Wölfe

    Sie sind wieder da! Seit einigen Jahren gehören die Wölfe wieder zu Brandenburg. Das freut viele Naturschützer, ärgert so manchen Bauern und Jäger und verunsichert den ein oder anderen Spaziergänger. Wie das Zusammenleben mit dem Wolf gelingen kann, muss erst noch ausgelotet werden.  

  • RBB Podcast Thadeusz © rbb
    rbb

    Hörstücke - Thadeusz und die Visionäre

    Jörg Thadeusz trifft auf außergewöhnliche Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft und spricht mit ihnen über ihre Visionen für eine immer komplexer werdende Zukunft.

    Thadeusz und die Visionäre: Prof. Dr. Andreas Bolte; © Waldökonomie Eberswalde
    Waldökonomie Eberswalde

    Der Wald von morgen

    Prof. Dr. Andreas Bolte, Leiter des Thünen-Instituts für Waldökosysteme in Eberswalde, arbeitet für den Wald von morgen. Seit Jahren sucht er nach Waldbäumen, die fit für den Klimawandel sind. Die zunehmende Frühjahrs- und Sommertrockenheit macht vielen Waldbäumen zu schaffen.

    Download (mp3, 25 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Dr. Claudia Nicolai; © Hasse-Plattner-Institut Potsdam
    HPI Potsdam

    Kann man Querdenken lernen?

    Bei Dr. Claudia Nicolai vom Hasso-Plattner-Institut Potsdam lernt man, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen – und zu denken. In der "School of Design Thinking" würfelt sie unterschiedliche Menschen zusammen, die in Teamarbeit Innovationen hervorbringen sollen.

    Download (mp3, 23 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Prof. Dr. Peter Seeberger; © MPI/Ulrich Kleiner
    MPI/Ulrich Kleiner

    Impfstoff Zucker gegen Malaria und Krebs

    Mit Hilfe von synthetisch hergestellten Zuckerketten will Prof. Peter Seeberger, Direktor am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam-Golm, neuartige Medikamente und Impfstoffe entwickeln. Zum Beispiel gegen gefährliche multiresistente Krankenhauskeime, Malaria oder Krebs.

    Download (mp3, 24 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Architekt Christoph Langhof zeigt aus dem 33. Stock des Hochhauses "Upper West"; © dpa/Jörg Carstensen
    Jörg Carstensen

    Turmbauten für die Zukunft

    Den Berliner Architekten Christoph Langhof faszinieren Hochhäuser. Er sieht in ihnen die einzige Lösung für die wachsenden Wohnraumprobleme in Ballungszentren. Damit stößt er auf Widerstand bei vielen Abgeordneten des Berliner Senats.

    Download (mp3, 30 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Prof. Dr. Ralf Jaumann, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt ; © Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

    Faszination Mars

    Prof. Dr. Ralf Jaumann, Stellvertretender Direktor des Instituts für Planetenforschung im Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum Berlin, verspricht sich vom Mars mehr über die Vergangenheit der Erde zu erfahren. Diese Kenntnisse seien nötig, um in 200 bis 300 Jahren den beschädigten Planeten Erde reparieren zu können.

    Download (mp3, 26 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Jörg Thadeusz im Gespräch mit Neil MacGregor; © rbb/Gundula Krause
    rbb/Gundula Krause

    "Die Welt als ein Ganzes sehen."

    "Wer die Welt verstehen will, geht künftig ins Humboldt Forum!" So lautet Neil MacGregors Vision. Er sieht das kulturelle Stadtquartier als einen Ort der Welterkundung, in dem Kunst und Wissenschaft miteinander verschmelzen – ganz im Geiste Alexander von Humboldts.

    Download (mp3, 24 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Prof. Dr. Gabriel Curio; © Charité Berlin
    Charité Berlin

    Mit Gedankenkraft Maschinen steuern

    Mit Gedanken den Cursor am PC steuern, Armprothesen bewegen oder auf einer mentalen Schreibmaschine tippen – das ist kein Science-Fiction, sondern das Arbeitsgebiet von Prof. Dr. Gabriel Curio, Leiter der Arbeitsgruppe Neurophysik der Klinik für Neurobiologie an der Charité Berlin. Das hilft nicht nur Patienten mit Querschnittslähmung oder Schlaganfall.

    Download (mp3, 27 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Prof. Agnes Flöel, Direktorin der Klinik für Neurologie an der Universität Greifswald; © Universität Greifswald
    Universität Greifswald

    Gehirn unter Strom

    Prof. Dr. Agnes Flöel, Direktorin der Klinik für Neurologie an der Universität Greifswald, beschäftigt sich mit der Zukunft im Kopf. Ihr Arbeitsgebiet ist das geschädigte Gehirn. Die Neurologin sucht nach innovativen Verfahren, um den Gedächtnisverlust im Alter aufzuhalten oder Schlaganfallpatienten bei der Wiederherstellung ihrer Sprachfähigkeiten zu helfen.

    Download (mp3, 21 MB)
    Thadeusz und die Visionäre: Prof. Dr. Claudia Kemfert; © rbb/Thomas Ernst
    rbb/Thomas Ernst

    Energiewende – Eine Chance für die Wirtschaft?

    Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin, ist überzeugt: Die Energiewende würde sich nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich lohnen. Eine These, mit der sie, auch in Fachkreisen, nicht nur auf Zustimmung stößt.

    Download (mp3, 26 MB)