Volksbühne in Berlin; © dpa/Henning Hattendorf
dpa/Henning Hattendorf
Do 13.12.2018 | 19:04 | Kulturtermin

Durchstarten mit alten Bekannten

Die Berliner Volksbühne auf dem Weg zu neuen Ufern?
 
Eine Sendung von Ute Büsing

Haußmanns Staatssicherheitstheater © Christoph Soeder/dpa
Christoph Soeder/dpa

Sa 15.12.2018 | 07:45 | Frühkritik - "Haußmanns Staatssicherheitstheater"

Unsere Kritikerin Barbara Behrendt berichtet am Samstag von der ersten Uraufführung an der Berliner Volksbühne in der neuen Intendanz von Klaus Dörr.  

Jetzt im Programm

Lesung

Live hören
Lesung (Foto: jgh)
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Joseph Haydn

    Violinkonzert A-Dur, Hob VIIa:3

  • Ludwig van Beethoven

    Sinfonie Nr. 4 B-Dur, op. 60

  • Wolfgang Amadeus Mozart

    Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur, KV 447

Programmtipp

Komponist und Turmbläser Gisbert Näther im kulturradio-Studio; Foto: Carsten Kampf

Zu Gast im Studio:

Dr. Martin Schieck, Leiter des Museums Viadrina in Frankfurt/Oder sowie Gisbert Näther und Bernhard Bosecker, Mitglieder der Potsdamer Turmbläser

kulturradio Adventskalender; Montage: rbb
rbb

Kulturgenuss mit kulturradio erleben! - kulturradio Adventskalender

Kulturgenuss in der Adventszeit mit kulturradio – wir schenken Ihnen einen Adventskalender voller Kulturschätze und Erlebnisse. Gewinnen Sie Tickets zu hochkarätigen Veranstaltungen, CDs oder Eintrittskarten für Museen. Mit ein bisschen Glück können Sie sich einen Weihnachtsbaum aussuchen oder einen unserer wunderbar gefüllten Kulturbeutel in Empfang nehmen.

Machen Sie mit! Lösen Sie unser tägliches Rätsel und erleben Sie eine tolle Auswahl dessen, was unser Programm ausmacht.

CD-Regal mit Klassik-Titeln; © imago/Christian Grube
imago/Christian Grube

MUSIK - Best of ... 2018

Unsere CD-Kritiker haben nochmal genau die Neuerscheinungen des Jahres 2018 durchgesehen – und benennen hier ihre drei persönlichen Lieblingsalben.

Rezensionen

RSS-Feed
  • Restaurant Prism © Prism
    Prism

    Restaurantkritik 

    Restaurant "Prism"

    Nur die Schließung seines Lokals vermochte im letzten Jahr seine Wahl zum Berliner Meisterkoch zu verhindern. Nun ist Gal Ben Moshe zurück mit einem intimen Restaurant im westlichen Charlottenburg. Im "prism" werden phantasiereiche Speisen serviert.

    Bewertung:
  • Zora del Buono: Gotthard © C.H. Beck
    C.H. Beck

    Belletristik 

    Zora del Buono: "Gotthard" (Novelle)

    Zora del Buono ist Gründungsmitglied der Zeitschrift "mare" und war dort einige Jahre als Chefredakteurin tätig. Seit zehn Jahren veröffentlicht die Schweizer Autorin Bücher. Im Jahr 2015 erschien eine Novelle mit dem Titel "Gotthard". Darin erzählt sie von den Arbeitern am Gotthardbasistunnel.

    Bewertung:
  • HE SHE ME FREE © Schaubühne Berlin
    Gianmarco Bresadola

    Schaubühne Berlin 

    "He? She? Me! Free."

    Nach "thisisitgirl", einem Stück über zeitgenössischen Feminismus, und "Love Hurts In Tinder Times" über die Liebe in Zeiten der Dating-Apps ist nun ein neues Projekt von Patrick Wengenroth und Ensemble zu sehen. Es ist eine Produktion, die die komplexen Tiefen der Gender-Fluidität auslotet.

    Bewertung:
  • Nora Bossong: Kreuzzug mit Hund © Suhrkamp
    Suhrkamp

    Gedichte 

    Nora Bossong: "Kreuzzug mit Hund"

    Bekannt geworden ist die Berliner Schriftstellerin Nora Bossong u.a. mit ihrem Roman "36,9 Grad" über Antonio Gramsci, den italienischen Politiker und Philosophen. Jetzt ist ein neues Buch von ihr erschienen, der Gedichtband "Kreuzzug mit Hund".

    Bewertung:
  • "Die Erscheinung" © Filmperlen Verleih
    Filmperlen Verleih

    Film / Thriller 

    "Die Erscheinung"

    Ein Thriller, in dem es um Glauben, Wunder und Wahrheit geht, das ist "Die Erscheinung", der neue Film des renommieren Regisseurs Xavier Giannoli. Ein Thriller, der auch in die Welt des Vatikans führt.

    Bewertung:
  • Männerfreundschaften © Missingfilms Filmverleih
    Missingfilms Filmverleih

    Film 

    "Männerfreundschaften"

    Rosa von Praunheim widmet sich in seinem neuen Film Goethe und seinen Zeitgenossen, die teils schwärmerische Beziehungen unter Männern pflegten. Waren diese Männerfreundschaften rein platonisch oder tatsächlich homoerotisch?

    Bewertung:
  • Cornelia Boese, Elsa Klever: "Der Fuchs hat seine lieben Nöte beim Halleluja auf der Flöte: Ein Weihnachts-ABC" © Thienemann Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
    Thienemann Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

    Kinderbuch 

    Cornelia Boese, Elsa Klever: "Der Fuchs hat seine lieben Nöte beim Halleluja auf der Flöte"

    Alle Tiere - von A bis Z - freuen sich auf Weihnachten. Der Elefant muss nur noch schnell ins Einkaufszentrum, der Wolf heult Weihnachtslieder und die Vögel knuspern schon Vanillekipferl. "Der Fuchs hat seine lieben Nöte beim Halleluja auf der Flöte" ist ein ABC-Weihnachtsbilderbuch in Reimen für Kinder ab 4.

    Bewertung:
  • Admiralspalast: Flashdance © Morris Mac Matzen
    mmacm.com / digital

    Admiralspalast 

    "Flashdance - Das Musical"

    1983, vor 35 Jahren also, hatte der Tanzfilm "Flashdance" seine Kinopremiere. "Flashdance" war einer der Kultfilme der 80er Jahre. Die Geschichte um eine junge Schweißerin, die eigentlich Tänzerin werden will, ist jetzt im Berliner Admiralspalast als Musical zu sehen.

    Bewertung:
  • Der Literatur Kalender 2019 © Edition Momente
    Edition Momente / Anfang & Aufbruch

    Kulturkalender 2019 

    Das Jahr 2019 für die Wand - die neuen Kalender

    Der moderne Mensch ist ein widersprüchliches Wesen. Einerseits kann er auf sein Smartphone nicht mehr verzichten und lebt in einer digitalen Welt. Andererseits sehnt er sich nach der Ästhetik des Analogen. Das trifft auch auf den guten alten und immer wieder neuen Kalender zu.  

    Bewertung:
  • Buchcover "Peter Huchel. Leben in Bildern"
    Deutscher Kunstverlag

    Bildband 

    Matthias Weichelt: "Peter Huchel. Leben in Bildern"

    Peter Huchel gehört zu den zu Unrecht wenig bekannten deutschen Dichtern. Matthias Weichelt hat die Besonderheit und den Zauber seiner Dichtung in Text und Bilder gesetzt.

    Bewertung:
  • Deutsche Oper Berlin: Norma mit Edita Gruberová; Foto: © Bettina Stoess
    Deutsche Oper Berlin / Bettina Stoess

    Deutsche Oper Berlin 

    Abschied von der Deutschen Oper Berlin - Edita Gruberová

    Nach wie vor gilt Edita Gruberová als unbestrittene Königin des dramatischen Belcanto.  Am 23. Dezember wird Edita Gruberová 72 Jahre alt und so langsam verabschiedet sich die große Sängerin von der Bühne.

    Bewertung:
  • Bühenbild "Viel gut essen"
    Thomas M. Jauk

    Hans Otto Theater Potsdam 

    "Viel gut essen"

    Der Monolog eines deutschen Mannes mittleren Alters, der gegen Ausländer, Homosexuelle und emanzipierte Frauen wütet. Ein tieftrauriger Text über verunsicherte Menschen, die die Welt nicht mehr verstehen.

    Bewertung:
  • Ohne Titel, a.d.S. Sentimental Journey, 1971 © Nobuyoshi Araki . Foto: Hubert Auer . Courtesy Österreichische Fotogalerie, Museum der Moderne Salzburg
    Nobuyoshi Araki . Foto: Hubert Auer . Courtesy Österreichische Fotogalerie, Museum der Moderne Salzburg

    C/O Berlin 

    C/O Berlin: Ausstellung: Nobuyoshi Araki - "Impossible Love"

    Nobuyoshi Araki ist einer der bedeutendsten Fotokünstler Japans. Sein Werk reicht von  erotischen Frauendarstellungen über Stillleben und Architekturaufnahmen bis hin zu sehr persönlichen Fotografien. Nun sind seine Arbeiten in der C/O Berlin im Amerika Haus zu sehen.  

    Bewertung:
  • Bühnenfoto "Ein Sportstück"
    UdK Daniel Nartschick

    UNI.T – Theater der Universität der Künste Berlin 

    "Ein Sportstück"

    Elfriede Jelineks "Sportstück" ist kein Stück über Sport, sondern über Krieg, Massenhysterie, Gleichschaltung, Leistungsdrill – der Körper als Kampfmaschine.

    Bewertung:
  • Gioacchino Rossini: Aureliano in Palmira © Naxos
    Naxos

    Oper 

    Gioachino Rossini: "Aureliano in Palmira"

    Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, und mit ihm geht auch das Rossini-Jubiläums-Jahr zu Ende. Kurz vor Toresschluss erschien bei Naxos Rossinis Oper "Aureliano in Palmira" in einem Mitschnitt vom Rossini-Festival in Bad Wildbad. 

    Bewertung:
  • Restaurant "Mini" in Kreuzberg © Elisabetta Gaddoni
    Elisabetta Gaddoni

    Geschmackssache 

    "Mini"

    Das "Mini" ist eine italienische Weinbar und ein Bistro. Das Wohnzimmerlokal in Kreuzberg besticht mit informeller Atmosphäre und kleinen Gerichten, die von der Küche Norditaliens inspiriert sind.

    Bewertung:
  • John Steinbeck: Der Winter unseres Missvergnügens © Manesse Verlag
    Manesse Verlag

    Belletristik 

    John Steinbeck: "Der Winter unseres Missvergnügens"

    Mit seinen Romanen hat sich der Autor John Steinbeck in die Weltliteratur eingeschrieben - etwa mit dem Roman "Der Winter unseres Missvergnügens". Jetzt ist das Buch in einer Neuübersetzung von Bernhard Robben im Münchner Manesse Verlag erschienen.

    Bewertung:
  • Company Christoph Winkler: Speak Boldly. The Julius Eastman Dance Project © Sophiensäle/Jermain T. Raffington
    Sophiensäle/Jermain T. Raffington

    Sophiensäle 

    Company Christoph Winkler: "Speak Boldly. The Julius Eastman Dance Project"

    Die Arbeiten des Choreografen Christoph Winkler reichen von sehr persönlichen bis hin zu politischen Themen. In seiner aktuellen Produktion widmet er sich dem Schaffen von Julius Eastman. Das Stück "Speak Boldly - The Julius Eastman Dance Project" hatte Premiere in den Sophiensælen.

    Bewertung:
  • Cécile Chaminade: Piano Music © Piano Classic
    Piano Classic

    Klaviermusik 

    Cécile Chaminade: "Piano Music"

    Ausgewählte Solowerke der französischen Pianistin Cécile Chaminade lässt der britische Pianist Mark Viner mit Charme und Virtuosität in allen nur denkbaren Klavierklangfarben funkeln.

    Bewertung:
  • Teodor Currentzis mit dem Orchester musicAeterna
    imago/ITAR-TASS

    Philharmonie Berlin 

    musicAeterna und Teodor Currentzis

    Seit Jahren sorgt der Dirigent Teodor Currentzis mit seinen Orchestra musicAeterna für Furore. Zum 2. Mal in dieser Saison war Currentzis in der Philharmonie Berlin zu erleben. Diesmal ausschließlich mit Gustav Mahler.

    Bewertung:

CD der Woche

Podcasts

Fontane App © rbb

Fontane-Jahr 2019 - Fontane in Berlin und Brandenburg

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane erschließt der rbb seine Werke und Wege neu für Sie. Vom „Chicago am Schwielowsee“ bis zu dem Laden, in dem Effi Briest Wäsche kaufte: Routenvorschläge, Videos und Lesungen zu mehr als 100 Fontane-Orten in der Region.

Lyrik

Podcast Kurz und Gut; Quelle: rbb
rbb

Kurz und Gut

Dichterinnen und Dichter von heute lesen radiophone Gedichte. Und vermitteln damit eine Wochenration Reim, Rhythmus und Wohlklang. Komische, merkwürdige, musikalische und elegische Gedichte von F.W. Bernstein und Nora Gomringer bis Ilma Rakusa und Wiglaf Droste.

Kurz und dicht statt lang und verlabert.

Kulturnachrichten

Neueste Audios

RSS-Feed
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    TAGESTHEMA 

    Haben Sie Mitleid mit Paketzustellern?

    Weihnachtszeit, Shoppingzeit. Das gilt natürlich und erst recht für das Internet. Und all die vielen Bestellungen, die kommen dann per Kurier – per Zusteller. Der rennt mit den Paketen bis hoch in die oberste Etage, klingelt sich durchs ganze Haus, kritzelt rasch eine Benachrichtigung, parkt vor lauter Zeitdruck in der zweiten Reihe. Haben Sie Mitleid?
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    GESCHMACKSSACHE 

    Restaurantkritik: "prism"

    Nur die Schließung seines Lokals vermochte im letzten Jahr seine Wahl zum Berliner Meisterkoch zu verhindern. Nun ist Gal Ben Moshe zurück mit einem intimen Restaurant im westlichen Charlottenburg. Im "prism" werden Speisen serviert, die mit etwas Phantasie für die Nationalspeisen eines unbekannten Landes gehalten werden könnten.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    WISSEN 

    Nicht zu verhungern reicht nicht - Kranksein als finanzielle Belastung

    In Deutschland ist die medizinische Versorgung grundsätzlich gesichert und umsonst – trotzdem können Menschen, die krank werden in eine ökonomische Schieflage, ja sogar in finanzielle Nöte geraten. Wie das passiert, haben Gesundheitsökonomen von der Technischen Universität in einer Studie untersucht.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESESTOFF 

    Zora del Buono: "Gotthard"

    Zora del Buono ist Gründungsmitglied der Zeitschrift "mare" und war dort auch als Chefredakteurin tätig. Seit zehn Jahren veröffentlicht die Schweizer Autorin Bücher. Im Jahr 2015 erschien eine Novelle mit dem Titel "Gotthard". Eine Empfehlung von Katharina Döbler.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    Barocke Weihnacht – Das Weihnachtskinderkonzert

    Zum 80. Mal findet kommenden Sonntag das kulturradio Kinderkonzert im Haus des Rundfunks statt. "Barocke Weihnacht" heißt es. Auf dem Programm Weihnachtskonzerte, ein prächtiges "Gloria" und Weihnachtslieder zum Mitsingen. Wer nicht im Saal sein kann, hat die Möglichkeit, das Konzert auch per Stream auf unserer Seite zu erleben. Wir sprechen mit Christian Schruff, der das Konzert moderieren wird.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    FRÜHKRITIK 

    Schaubühne: "HE? SHE? ME! FREE."

    Nach "Love Hurts In Tinder Times" ist nun ein neues Projekt von Patrick Wengenroth und Ensemble an der Berliner Schaubühne zu sehen. "HE? SHE? ME! FREE." heißt die Produktion. Barbara Behrendt war bei der Premiere.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KOMMENTAR 

    Der Insidertipp zur Vorweihnachtszeit - Die Buchhandlung!

    Die Vorweihnachtszeit ist oft ganz schön stressig. Vor allem für Paketzusteller. Denn der Onlinehandel boomt - 30 bis 40 Prozent mehr Pakete müssen Paketboten in der Adventszeit zustellen. Dabei gibt es durchaus Alternativen. Der Autor und Comedian Markus Barth hat da einen ganz heißen Tipp für Sie.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    DAS PORTRÄT 

    Benedikt Erlingsson, Regisseur

    "Gegen den Strom", so heißt der neue Film des isländischen Regisseurs Benedikt Erlingsson. Darin stellt er die Regeln klassischen Erzählens auf den Kopf - mit einer Mischung aus Unterhaltung, Emotion und politischem Aktivismus. Anke Sterneborg hat Benedikt Erlingsson in Berlin getroffen.
  • ONLINE 

    Adventskalender Rätsel 14

    Keine Vorstellung gleicht der anderen, es ist immer ein bisschen Premiere – beim "Theatersport" in der Neuen Bühne Senftenberg. Davon können sich die heutigen Gewinner am 26. Dezember 2018 überzeugen.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    Radiophilosophen unterwegs ... 

    Debatte mit Hörerinnen und Hörern

    Wir dokumentieren ungekürzt auch die sich an die Podiumsdiskussion anschließende Diskussion mit den Hörerinnen und Hörern der Veranstaltung.

  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    PERSPEKTIVEN 

    Radiophilosophen unterwegs zu Klimawandel und menschlichem Handeln

    Wir dokumentieren eine kulturradio-Veranstaltung aus dem Berliner Hotel Orania vom 3. Dezember 2018. Anja Herzog redet mit der ZEIT-Journalistin Petra Pinzler und dem Klimaforscher Professor Dr. Wolfgang Lucht (Zusammengestellt von Dr. Christiane Timper).

  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    THE VOICE 

    Sarah Gillespie

    Am Mikrofon: Ortrun Schütz
  • Volksbühne in Berlin; © dpa/Henning Hattendorf
    dpa/Henning Hattendorf

    KULTURTERMIN 

    Durchstarten mit alten Bekannten

    An der Berliner Volksbühne ist Ruhe eingekehrt. Nach den aufgeregten Kulturkämpfen um die kurzlebige Intendanz von Chris Dercon sorgt der Intendant auf Zeit, Klaus Dörr, für Konsolidierung. Nun steht die erste große Eigenproduktion unter seiner Leitung kurz bevor: "Haußmanns Staatssicherheitstheater". Mit dieser Stasi-Komödie um die Künstler-Bohème am Prenzlauer Berg kehrt Leander Haußmann an das Haus zurück.

  • Fagottrohre auf einem Holzgestell; © imago/Kickner
    imago/Kickner

    Klassik für Einsteiger 

    Instrumentenkunde: Fagott

    Seit "Peter und der Wolf" ist das Fagott "der Großvater" unter den Holzblasinstrumenten - es brummt etwas knarzig, näselnd. Tatsächlich ist dieses Instrument aber enorm wandelbar. Man kann ihm nicht nur Töne in der Basslage entlocken, sondern es singt auch in Tenorlage und Profis schaffen es noch weit höher. Eine Stunde mit dem Fagott als Solo-Instrument und in herausgehobenen Orchesterstellen.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    Neues Theater für Kinder und Erwachsene

    An diesem Wochenende eröffnet am Berliner Winterfeldtplatz ein neues Theater für Kinder und Erwachsene: Das FELD. Bis zum Sommer hatte dort das Puppentheater "Hans Wurst Nachfahren" seinen Sitz. Was Sie ab Samstag im FELD erwartet, und welche Rolle das Puppenspiel dabei hat, dazu gibt Gabi dan Droste, die künstlerische Leiterin des Theaters, Auskunft im kulturradio.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    ZU GAST 

    Benny Claessens, Schauspieler

    Seit einiger Zeit schon steht er auf allen wichtigen deutschsprachigen Theaterbühnen. Der aus Belgien stammende Schauspieler und Performer Benny Claessens. Dieses Jahr wurde er zum „Schauspieler des Jahres“ gekürt und erhielt beim Berliner Theatertreffen den Alfred-Kerr-Preis. Immer wieder wird seine Körperlichkeit auf der Bühne hervorgehoben. Wie bei der aktuellen Inszenierung „Salome“ im Gorki.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    CD-KRITIK 

    Die TOP 3 Neuerscheinungen 2018: Hans Ackermann

    Unsere fünf Kritiker haben die Neuerscheinungen des Jahres 2018 durchgesehen und bringen jeweils ihre drei persönlichen Lieblings-Alben mit ins Studio. Heute stellt Hans Ackermann seine Favoriten vor.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    TAGESTHEMA 

    Was dürfen Kita-Extras kosten?

    Berliner Eltern zahlen seit dem 1. August 2018 keine Kita-Gebühren mehr. Sie zahlen nur noch Mittagessen und sogenannte Zusatzbeiträge: für Extras beim Sport, für Musisches, für Zweisprachigkeit oder Vesper. Höchstens 90 Euro dürfen diese betragen, seit dem Herbst. Vorher lagen die Zusatzbeiträge in etlichen Kitas deutlich darüber.
  • Ein "Selbstbackversuch" von Ulrike Jährling; Foto: Ulrike Jährling
    Ulrike Jährling

    GESCHMACKSSACHE 

    Stollen backen

    Es ist hohe Zeit für die Weihnachtsbäckerei. Besonders wer Christstollen selbst herstellen möchte, muss sich sputen, denn das reichhaltige Gebäck braucht Zeit, sowohl in der Vorbereitung als auch nach dem Backen, um so zu reifen, dass alle guten Zutaten zu ihrem Recht kommen. Ulrike Jährling und ihre Tochter backen uns etwas vor.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    WISSEN 

    Bekenntnis und Behaglichkeit. Kachelöfen der Reformationszeit

    Oft wird die Reformation mit den neuen, im 15. und 16. Jahrhundert aufgekommenen und auf Buchdruck basierenden Medien in Verbindung gebracht. Aber auch ein anderes Medium sorgte für die Verbreitung des Reformationsgedanken: der Kachelofen. Die Kuratorin Justyna Gralak erklärt es.

Downloads

Videos und Bildergalerien

RSS-Feed
  • 15 Gründe kulturradio zuu hören © Karo Krämer
    Karo Krämer

    15 Gründe kulturradio zu hören

    Heute ist unser 15. Geburtstag! Und wie sich das für einen Teenager gehört, haben wir dazu ein Selfie gedreht. 🎂🎁🎈

  • kulturradio Klassik Slam, Videostill; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    "Wo gehst denn du da hin?"

    Neugierig? Karo Krämer hat Eindrücke der Künstler, Zuschauer und Juroren beim kulturradio Klassik Slam im Heimathafen Neukölln eingefangen.

  • Orgelkonzert am 28. Oktober 2018 in der St. Marienkirche in Strausberg; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 28. Oktober 2018 in der St. Marienkirche in Strausberg mit Martin Sander

  • 6. Brandenburger Orgelkonzert: Orgelkonzert am 21. Oktober 2018 im Kloster Heiligengrabe mit Leon Berben (Organist); © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 21. Oktober 2018 im Kloster Heiligengrabe mit Léon Berben

  • Orgelkonzert am 14. Oktober 2016 in Schönwalde-Glien; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 14. Oktober 2018 in Schönwalde-Glien mit Jörg Reddin

  • 6. Brandenburger Orgelmonat: Konzert am 7.10.2018 in der Klosterkirche Zinna mit Gerhard Löffler; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    6. Brandenburger Orgelmonat

    Orgelkonzert am 7. Oktober 2018 in der Klosterkirche Zinna mit Gerhard Löffler

  • Video 

    4. kulturradio Sommer Lounge: Besucherin; © Romy Sickmüller
    Romy Sickmüller

    "Wunder-, wunderschön! Wirklich!"

    Romy Sickmüller hat Eindrücke von der 4. kulturradio Sommer Lounge an der Oberbaumbrücke gesammelt – lassen Sie sich mitreißen!

  • Fr 31.08.2018 | Watergate 

    4. kulturradio Sommer Lounge

    Impressionen von Karo Krämer

  • Klassik Slam 2017 

    Saxofonquartett Die Gewinner des kulturradio Klassikslam genießen ihren Preis: eine Studioproduktion im Haus des Rundfunks © Karo Krämer
    Karo Krämer

    Die Kunst der Pause, Saxofonquartett

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • Klassik Slam 2017 

    Septett während der Aufnahme im rbb-Studio © Karo Krämer
    Karo Krämer

    Septett

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • "Babylon Berlin" | Making-of 

    "Der nasse Fisch": Peter Lohmeyer bei den Hörspiel-Aufnahmen; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    "Der nasse Fisch"

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • So 17.06.2018 | Großer Sendesaal 

    77. kulturradio Kinderkonzert; © Oliver Ziebe
    Oliver Ziebe

    77. kulturadio Kinderkonzert

    Tor! – Schostakowitsch und die tanzenden Fußballer

  • Mo 29.01.2018 | Watergate Club 

    Lise de la Salle; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    kulturradio Klassik Lounge

    Käse oder Dessert, Prokofiev oder Bach – die Pianistin Lise de la Salle liebt an der Musik die Vielfalt. Gestern Abend begeisterte sie bei der kulturradio Klassik Lounge im Watergate. Wir haben die Pariserin kurz vor ihrem Auftritt besucht.
  • Watergate Club | Mo 16.10.2017 

    Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix; © Karo Krämer
    Karo Krämer

    kulturradio Klassik Lounge

    Mit Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Ein Tag im kulturradio © Matthias Durynek

    Ein Tag im kulturradio

    Eine Fotoreportage von Matthias Durynek

  • Haus des Rundfunks | 2016 

    Auf dem Weg ins Büro © Matthias Durynek

    Ein Tag im kulturradio

    Gesehen von Matthias Durynek. Ausgewählt und zusammengestellt von der Redaktion.

  • Haus des Rundfunks | Sa 29.10.2016 

    kulturradio Instawalk am 29. Oktober 2016; Foto: Frank Holznagel

    kulturradio Instawalk

    Ausgewählte Aufnahmen vom Foto-Rundgang

  • Instawalk | Mi 29.06.2016 

    #mittwochsinberlin im Haus des Rundfunks © Gesine Karnauka
    Gesine Karnauka

    @mittwochsinberlin

    Am Mittwoch waren die Instagram-Fotografen von "mittwochsinberlin" zu Gast bei uns im Haus des Rundfunks. Wir haben die neun Fotografen bei ihrer Tour durch den Sender begleitet.

  • Reisetag im kulturradio | Fr 15.07.2016 

    Mitbringsel mit Geschichte

    kulturradio-MitarbeiterInnen zeigen ihr liebstes Reiseandenken

Panorama